Die Göttliche Ordnung im Kosmos und Deine Heilung

Erlaube Dir die göttliche Ordnung, die sich auch in Deinem Leben zeigt, anzuschauen, zu erleben und zu erfahren. Öffne Deine Augen und schaue, was Du siehst. Du siehst die göttliche Ordnung Deines Lebens, lebst und erfährst die kosmischen Gesetze, ohne dass Du Dir dieser Gesetze bewusst sein musst. Wunderschön beschrieben von Maria Maryam nach den Gesetzen von  Hermes Trismegistos Thot – den göttlich- geistigen Gesetzen

http://neu.karinstirn.de/wp-content/uploads/2015/05/Kosmische-Gesetze-Maria-Maryam.pdf

Alle diese Gesetze und noch mehr Gesetze aus allen Bereichen wirken immer gleich und mit der gleichen Kraft in unserem Kosmos. Nehme Dir die Zeit und beschäftige Dich damit.

Genauso erlebst Du die göttliche Ordnung ganz einfach, indem Du in die Natur gehst und aufnimmst, was Du siehst. Ein Baum ist immer ein Baum, Roggensaat bringt nur Roggen, ein Weizenkorn lässt nur Weizen wachsen. Eine Eiche ist immer eine Eiche, weil die genetischen Informationen bereits in der Eichel bzw. dem Samen abgespeichert sind. Dies entspricht der göttlichen Ordnung. Die Bäume in Deinem Wohnort helfen durch ihre Blätter den Sauerstoffhaushalt der Umgebung zu regulieren, ebenso wie die Regenwälder, der Wind und das Meer das Wetter weltweit beeinflussen und in einer ganz bestimmten Ordnung zueinander agieren.

Auch die Jahreszeiten entsprechen mit ihren Rhythmen und Zyklen dieser Ordnung, ebenso wie der zeitliche Ablauf von Tag und Nacht, Ebbe und Flut. Der astrologische Sternenhimmel ist auf der göttlichen Ordnung aufgebaut. Ebenso wie unsere innere Körperuhr diesem Rhythmus angepasst ist.

Tiere und Pflanzen leben in ihrem Rhythmus und folgen instinktiv ihrer eigenen Natur. Dabei funktioniert alles perfekt und in Harmonie miteinander. Aufbau und Struktur (Blätter), Maße (Knochen und Skelett) und Normen entsprechen in der Form und Anordnung und Wirkungsweise immer den Prinzipien der göttlichen Ordnung.

Nehme Dir die Zeit und schaue aus dem Fenster. Du siehst nur einen kleinen Ausschnitt und doch zeigt auch dieser kleine Ausschnitt, wie die Ordnung funktioniert. Die Gesetze der Schwerkraft und der Anziehung funktionieren immer gleich und sind ein Teil Deines Lebens. Schaue, erkenne die Schönheit dieser Erde, Deiner Welt und staune. Das ist ein wesentlicher Teil der Fülle Deines Lebens – schaue Dir Farbenpracht der Blumen an, lausche dem Gesang der Vögel, sehe die sternenklare Nacht, spüre die warme Erde und das Gras unter Deinen nackten Füßen. Erkenne die Schönheit, die Klarheit und die Harmonie der Struktur, wie alles zusammen wirkt – und einfach ist.

Alle Kräfte der Natur – alles, was ist – die Mineralien, die Tiere und Pflanzen leben und sterben, wachsen und vergehen im Einklang mit dieser Ordnung. Lediglich der Mensch mit seinem freien Willen beschädigt, zerstört und missachtet die (über-)lebensnotwendigen Prinzipien auf diesem Planeten. Es ist jetzt die Zeit für Dich, die Menschen, die Bewohner dieser Erde aufzuwachen und zu erkennen, wie mit dem richtigen Bewusstsein eine neue Erde, eine neue Welt der Liebe, des Friedens und der Harmonie geschaffen werden kann. Durch Schwingungen der Liebe aus dem Universum ändert sich von Tag zu Tag Dein Bewusstsein immer mehr in Richtung der neuen Zeit.

GOTT SEI DANK!!

Das Prinzip der göttlichen Ordnung wird Dir auch wieder bewusst, weil Du jetzt die Möglichkeit hast, immer wieder und mehr zu heilen, in Teilbereichen Deines Lebens, in Deiner Einheit von Körper, Geist und Seele. Heilung geschieht jetzt oft und schnell. Was passiert jetzt in Deinem Leben? Sei Dir bewusst, dass die Personen um Dich herum ein Spiegel Dein Selbst sind. Sei Dir aber auch bewusst, dass auch jetzt der Prozess Deiner inneren Heilung ein sehr tiefer Wandel ist und durch Deine aktive Arbeit der Selbstreflexion verstärkt wird. Es erfordert Deinen Mut, Dich mit Deinen Schattenseiten zu beschäftigen und diese loszulasse. Durch Deine Heilung ändern sich die inneren und äußeren Bedingungen und Perspektiven Deines Lebens enorm. Dieser Prozess kann nochmals schmerzhaft sein, weil sich schon wieder alles ändert – hin zur göttlichen Ordnung in Dir und Deinem Leben. Werte und Normen, die bisher Bestandteil Deines Lebens waren, sind vielleicht nicht mehr aktuell und Du musst sie ersetzen um Dich wirklich leben zu können wie Du bist. Schaue genau hin, was in Dir passiert und welche äußeren Umstände, Ereignisse oder Personen und Möglichkeiten Dir geschickt werden. Alles, was jetzt in Deinem Leben passiert, ist kein Zufall, sondern vom Himmel für Dich geschickt. Du musst die Dinge und den Zusammenhang nur erkennen. Es ist auch eine Zeit des inneren Vakuums, der Stille in Dir. Die Zeit des Chaos, in der die alten Denksysteme fallen, Verhaltensformen geändert werden müssen, ersetzt werden müssen durch eine neue innere Klarheit. Ein Prozess, der Tage und Wochen dauern kann, bis alles in der richtigen Harmonie und Balance ist. Bis auch in Deinem Leben die göttliche Ordnung fein austariert ist, und alle Aspekte Deines Lebens richtig miteinander verbunden sind – alles richtig fließen kann.

Dann bist Du eine weitere Stufe auf der Treppe der Selbstmeisterung nach oben gegangen.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.