ATMAR – 2020 Jenseits aller Konzepte

2020 ist ein wunderbares, auf seine Weise neues Jahr, das Dich mit jedem Tag immer mehr in die neue Zeit führt. Es braucht Deine Offenheit und Dein Urvertrauen, dass Du dem immensen Wandel der äußeren Umstände gelassener begegnen kannst.

Das ganze Universum arbeitet ständig und immer intensiver, um Dich durch das Tor von 2020 in die neue Zeit zu begleiten. Dein Part ist wieder mal die innere Arbeit.  Acht Tugenden – gechannelt von Atmar – helfen Dir, den Wandel mit neuen Augen und viel Liebe zu erleben. Sie helfen Dir beim Hinsehen, Annehmen und Loslassen der alten Zeit mit den alten Mustern und Strukturen.

 

 

 

 

ATMAR ist ein wunderbares Buch von Jahn J. Kassl, einem Medium, der in direktem Kontakt mit der geistigen Welt ist und dem der Text seiner Bücher von der Quelle gechannelt wird. In einfachen, klaren Worten wird Dir beim Lesen und Nachdenken der Schlüssel für ein erfolgreiches Jahr 2020 und den Weg in das Lichts in die Hand gegeben. Ergreife ihn und mache Dich bereits in den Raunächten fit für Dein neues Bewusstsein. 

Hinweis: alle kursiv geschriebenen Worte sind dem Buch entnommen worden

 

ATMAR – Bewusstsein der augenblicklichen Gotteserkenntnis

 

 

Güte – Sanftmut – Unterscheidungskraft – Mitgefühl

Absichtslosigkeit – Mut – Wahrhaftigkeit – Ausdauer

 

 

Grundbedingung das Jahr 2020 ist immer noch Deine Selbstliebe, Selbstachtung und Selbsterkenntnis. Praktiziere die drei kleinen Schritte jeden Tag. Das Ergebnis ist umwerfend und tiefgreifend in Deinem Weltbild. Und bringt Dir tiefe Ruhe und Frieden in Dir selbst.  

Gut denken  – stets liebevoll über sich selbst denken              

Gut sprechen – positiv und lichtvoll über sich selbst sprechen

Gut handeln – sich selbst und seine Wahrheit im Alltag ausdrücken

Gut ist, was niemanden verletzt  – weder Menschen noch Kreaturen 

 

Güte

Güte lässt das Gute in uns handeln lassen. Wichtig ist, dass Du ganz bei Dir bist und reflektiert und bewusst handelst. Beobachte Dich und erkenne, dass Du nicht wahllos einfach etwas tust. Denke über das Wort Güte und ihre Bedeutung für Dich nach. 

Güte verzeiht, Güte gewährt, Güte liebt

Es hilft Dir ungemein zu verzeihen und mit Deinen Gefühlen und Deinem Herz in die Vergebung zu gehen – auch für Dich selbst.

Bringe erst Dich selbst in das Wissen der Güte, damit Du die Güte erben kannst

                                        

 

Sanftmut

Sanftmut ist die Kombination von Sanftheit und Mut. Unterscheide und lerne für Dich in Deinem Handeln, Weichheit und Härte zu vermeiden. Es ist die innere Balance und das innere Wachstum, die Dir helfen. Das Abwägen der Worte und Handlungen, die Du lernst und in die Welt bringst. Beginne mit Dir selbst und Du kannst den Menschen mit Sanftmut begegnen.

Keine Weichheit – Härte bringt starre Formen und erstarrte Menschenseelen. Sanftmut erschafft Harmonie und Frieden im Herzen der Menschen

Sei stark, aber niemals hart. Sei mutig, niemals duckmäuserisch. Sei mächtig, niemals rücksichtslos

 

 

Unterscheidungskraft

In der Unterscheidungskraft liegt der Erfolg oder das Misslingen aller Dinge. Beginne mit Deiner Innenschau – entdecke Deine eigenen Lügen, Muster, Masken mit all ihren Halbwahrheiten, die das Leben scheinbar leichter machen. Schaue alles an und verabschiede Dich und transformiere die Gefühle ins Licht. Wenn Du Deine eigene Wahrheit erkannt hast, erkennst Du die Wahrheit der andere. Dann weißt Du genau, wer seine Wahrheit lebt – und wer nicht. 

Schaue, was in Dir noch nicht klar ist, und du siehst, was im anderen noch nicht geklärt ist. Lerne vom Leben zu unterscheiden – schaue, was ist, erkenne die Illusionen

 

 

Mitgefühl

Übe Dich im Mitgefühl, wenn Du das Leid der anderen siehst. Du fühlst dabei das Leid mit, aber Du leidest nicht mit dem anderen Menschen. Es ist wichtig für Dich, dass Du hilfst, indem Du von einer neutralen Position aus begleitest. Der andere geht durch die Wüste des Leids, Du bist mit ihm auf der gleichen Höhe, aber nicht in der Wüste. Die Erfahrung von Leid ist wichtig für das innere Wachstum eines Menschen. Der Seelenplan hat auch das Kapitel „Leid“ in einzelnen Inkarnationen vorgesehen, dass die Seele lernen kann, um ihre Berufung zu leben. Vergiss aber nicht, dass hinter jedem Leid das Geschenk der Erkenntnis und Erfahrung steht.

Wichtig für Dich ist zu erkennen, wer gerne in der Opferrolle ist, da diese sehr bequem sein kann, weil man ja nichts tun kann und sich nicht mit sich selbst aus-einander-setzen muss. Oder die Menschen zu erkennen, die gerne Lasten tragen, um sich selbst einen Wert zu geben. 

Nimm das Mantra es ist leicht!!  Egal, was Du tust und welche Ziele Du in Deinem Leben hast. Die Erfahrung der Leichtigkeit in Tun, Handeln und Sein ist wichtig für die neue Zeit.

 

 

Absichtslosigkeit

Denke nach über den Begriff ohne Absicht gut zu sein. Und die Folgerung: Du musst nicht gut sein – du bist es. Ohne egoistische Hintertürchen und Bedingungen. Prüfe, warum Du manche Dinge tust und schaue, ob Dein Herz zu Deinem Handeln  „JA“ sagt.  

Wenn Du gut bist, weil Du es bist, bist Du auch niemand den Beweis schuldig zu erklären, dass Du gut bist.

Das ist der Beginn der Absichtslosigkeit, d.h. in der Übereinstimmung mit der Schöpferkraft dem Leben und dem Menschen dienen. Wenn Du einfach Dich selbst bist, authentisch bist und authentisch agierst, ist es Dir auch nicht mehr wichtig, wie der andere Dein Handeln für sich erlebt.

 

 

Mut

Habe den Mut durch die eigenen Ängste zu gehen und verletzte Gefühle der Traumata anzusehen. Dann kannst Du Dich sofort loben, denn diese Art Mut fordert Dich heraus bis fast über die innere Schmerzgrenze. Nicht viele haben diesen Mut, nochmals die Ängste zu durchleiden, transformieren und heilen. Er ist großartig, dieser Mut sich selbst anzuschauen, seine eigenen falschen Muster und Monster zu sehen und zu transformieren, immer wieder sich mit sich selbst auseinanderzusetzen und die Prüfungen, die dieser Prozess beinhaltet zu bestehen.

Es ist aber auch der gerade Weg der inneren Heilung. Ängste anschauen, transformieren und tiefe Heilung sofort spüren. Die neuen Sichtweisen und die innere Freiheit sind das Geschenk hinter der Angst.

 

 

Wahrhaftigkeit

Es gibt meine Wahrheit, es gibt Deine Wahrheit und die Wahrheit selbst. Meine Wahrheit und Deine Wahrheit sind Begrenzungen – die reine Wahrheit ist ohne Begrenzungen.

Gehe in das Wissen der Wahrheit. Schaue Dir die kosmischen Gesetze an. Sie sind einfach und wirken – egal, ob Du sie kennst und sie in Dein Leben integrierst. Sie wirken immer und sind die reine Wahrheit.  

Gewissheit über das eigene Leben, das Leben in Wahrheit braucht keine Meinungen der anderen. Du wirst frei und unabhängig von den Ratschlägen und Meinungen der anderen. 

Wahrhaftigkeit kommt wenn ich von innen her klar bin, jenseits von den Prägungen der Muster und Paradigmen. Ich bin und sehe klar die Wahrheit, die ist.

Spreche, handle und denke aus Deiner inneren Mitte heraus. Wahrhaftigkeit ist Wissen aus der universellen Wahrheit.

 

Ausdauer

Ausdauer ist das Geheimnis für Deinen Erfolg. Deine Ausdauer in Deinem Tun ist die Basis, dass sich Deine Träume und Visionen erfüllen können. Die meisten Menschen beginnen voller Elan ein Projekt und hören auf, wenn sich der Erfolg nicht sofort einstellt. Egal, woran Du arbeitest. Du kommst nur ans Ziel, wenn Du mit ganzem Herzen an Dir arbeitest. 

Keine der 7 Tugenden kann wirken ohne Ausdauer

 

Quintessenz:

Wenige begreifen das Leben, wenige begreifen sich selbst im Zusammenspiel des Lebens und wenige sind bereit, es zu begreifen.

Wir haben viel zu erschaffen, da die Zeit drängt, denn am Ende des Tages zählt nur das Eine: Dass ihr erkannt habt, wer ihr seid, was ihr seid und wodurch ihr seid

 

Stille Nacht – Heilige Nacht    –  Frieden und Liebe in Euren Herzen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

LIEBE – das Gegenteil von Angst

Stelle Dir vor, Du bist mit vielen Menschen in einem Aufzug, der in einem rasenden Tempo nach oben schießt und immer schneller wird. Der Aufzug ist der „Highway to Heaven“ in die Dimension des leuchtenden Lichts der Quelle, der Heilung und der neuen Welt. Du bist in diesem Aufzug und spürst in Dir genau, es gibt keinen Weg zurück in die Finsternis.

 

Genauso spürst Du die immense Anstrengung in Dir, Deinem gesamten Sein, Dich immer wieder anzupassen an das Tempo des Geschehens und die feinen hohen Schwingungen der Liebe. Mit diesen Schwingungen der Liebe als Unterstützung lernst Du aber auch, der Angst der alten Zeit neu zu begegnen. Prüfe, wann, wie und warum die alte Angst in Dir aufsteigt. Die innere Konfrontation Liebe vs. Angst begleitet Dich solange, bis Du Dich bewusst für die Liebe entschieden hast. Schaue Dir Deine Gedanken an, die Dich im inneren Gefängnis halten. Schaue, ob diese Gedanken heute noch richtig sind. Du kannst sie ändern, indem Du immer wieder Dich in reinem Licht badest, ruhig wirst und Dir in Gedanken Heilung Deiner Ängste und Emotionen sendest. Kreiere positive Gedanken und setze sie in Deinem Handeln und Emotionen um. Dieses regelmäßige Tun ist der Schlüssel in Deine Freude und Freiheit. Liebe bedeutet Selbstliebe, Selbstwert und Selbstannahme. Durch diese innere Arbeit hilfst Du auch Frieden, Licht, Heilung und Harmonie für alle Wesen in diese Welt zu bringen.

 

Du kannst das kommende Jahr 2020 begrüßen, da es Dich auf dem „Highway to Heaven“ begleitet und unterstützt. Es bringt das neue Bewusstsein der Christusliebe und auch das weitere Fallen aller Strukturen, die nicht der Wahrheit entsprechen. Liebe ist die richtige Antwort auf alle Angst- und Machtstrukturen, die jetzt in sich zerfallen. Beobachte Dich von einer neutralen Warte und schaue, was Du denkst und fühlst. Du tust das mit dem Wissen, dass Dein gesamtes Sein, auch der Körper, die DNA aller Zellen, Organe etc. permanent von den Schwingungen der Christusliebe gereinigt und angepasst werden. Auch Dein Gehirn mit allen Bereichen – Bewusstsein und Unterbewusstsein – sowie die feinstofflichen Ebenen werden emotional gereinigt und angepasst. Verhaltensweisen wie Flunkern, Illusionen, Machtstreben und sehr viel Ego funktionieren einfach nicht mehr und es fühlt sich auch nicht gut an, wenn man es tut. Auch in Dir kommt das Bedürfnis nach der Wahrheit und Deinem wahren, ursprünglichen Seelenkern zum Ausdruck.

 

Indem Du jedem Tag offen begegnest und in Ruhe annimmst, was er Dir bringt, kannst Du Dich mithilfe der allumfassenden Liebe von den begleitenden Ängsten befreien. Gehe einfach durch den dunklen Tunnel der Angst. Solange, bis das Licht am Ende des Tunnels erscheint. Gehe durch den Tunnel durch und verabschiede Dich von den oft traumatisierten Gefühlen. Das Licht ist das Zeichen Deiner Heilung. Nehme das Bild des Schmetterlings, der sich aus dem Kokon der Transformation befreien muss, um in Schönheit im Licht seine Flügel zu entfalten.

 

Wir alle sind im Prozess der inneren Entfaltung der Uressenz der Seele. Es ist Dein neues Bewusstsein der Liebe, das Dir dabei hilft und Dich stets vollkommen unterstützt.

  

 

Arbeite mit Licht – verbinde Dich mit der Quelle

Das Sternkreiszeichen Skorpion des Novembers führt Dich in die Tiefen Deines Unterbewusstseins. Deine Seele möchte endgültig heilen und Dich ins Licht führen. Es ist Dein inneres Licht, Deine Verbindung mit dem Universum, dem Licht der Quelle. Du kannst dieses Licht auch Gott nennen oder den Ursprung von allem, was ist.

Der November konfrontiert Dich noch mehr als in der Vergangenheit mit Dir selbst. Gemäß dem kosmischen Gesetz „wie im innen, so im außen“ zeigen sich die extremen Positionen der Polaritäten. Die Urängste um das Überleben und die dazugehörigen Aggressionen kommen aus den tiefsten Tiefen Deines Seins hervor, möchten gesehen und endlich transformiert werden. Im gleichen Augenblick geschieht aber auch tiefe Heilung dieser Ängste und negativen Emotionen auf der ganzheitlichen Ebene. Auch die Gefühle Deiner Ahnen heilen, ebenso wie die Gefühle der Inkarnationen.

Du kannst diesen heftigen Transformationsprozess, der auf allen Ebenen in Dir wirkt, durch bewusste Arbeit und Kommunikation mit Deiner Seele mildern. Verbinde Dich immer wieder mit dem Licht, dem Ursprung. Bitte einfach die geistige Welt um Führung und Unterstützung durch Licht. Das kannst Du in einer Meditation tun oder einfach mit Gott, der Quelle, sprechen. Öffne Dich den Informationen, Bildern oder Farben, die Du empfängst. Das können auch Ereignisse während des Tages sein, die Dir zeigen, dass Du Unterstützung erhälst oder in welche Richtung Dein Weg geht. Oder Du kannst die Bedeutung der Bilder erkennen. Lasse Dich auch von Deiner Intuition bei der Deutung und Bedeutung der Farben führen. Es stimmt, was Du fühlst. Erzengel können über die Farben Dir Heilung schicken und auch die Quantenheilung arbeitet mit Farben und Symbolen. Du musst nicht genau wissen, was geheilt wird. Es ist mehr, als Du Dir vorstellen kannst. Heilung geschieht jenseits von Zeit und Raum.

Vergleiche Deine Bilder und Informationen nicht mit den Informationen, die andere erhalten. Jeder Mensch ist ein Unikat und einzigartig. In der neuen Zeit ist Deine Individualität, Deine Persönlichkeit in allen Facetten und Dein Wesen mit all seinem Potenzial ein sehr wichtiger Bestandteil, den Du bewusst leben wirst. Deshalb erhälst Du genau die Hinweise, die Du jetzt zum Handeln brauchst. Werde ruhig und verbinde Dich mit Deiner Seele, Deiner Intuition. Spüre wie Ruhe kommt. Vertraue, Urvertrauen – vor allem in Dich selbst kommt.

Das Licht der Quelle führt, nährt und schützt Dich, wenn Du Zweifel an Dir selbst hast und keinen Halt in Dir findest. Das Licht führt Dich, wenn die Umwelt immer chaotischer wird und alles mehr nach dem Ende aussieht denn nach einem Neuanfang. Und dennoch ist die jetzige Zeit wichtig, weil in diesem Kampf der kontroversen Meinungen, Macht- Strategien sowie gegensätzlichen Polaritäten der Wandel in die neue Zeit immer mehr an Einfluss und Kraft gewinnt. Du kannst ruhig sein und innerlich gelassen zuschauen, wie elegant und immer wieder von Grund auf richtig die neuen Denk- und Handlungsstrukturen ihren Platz im Bewusstsein der Menschen einnehmen. Schaue genau hin, wie und wo der Wandel sich vollzieht. Gehe in die Eigenverantwortung für Dein Leben. Dies hilft Dir in Deine eigene Kraft und auch Schöpferkraft zu kommen. Die Verantwortung für Dich und den Planeten, auf dem Du lebst, wird Dir immer mehr bewusst. Und das Licht der Quelle hilft Dir die richtigen Schritte zum richtigen Zeitpunkt zu tun.

Das Licht der Quelle hilft Dir, in Dir Deine Wahrheit und Dich selbst zu finden. Es kommt die innere Gewissheit, das ureigene Wissen, dass Du auf dem für Dich richtigen Weg bist. Spüre das Wissen, dass die neue Zeit jetzt kommt. Nutze Dein Lichtpotenzial, das von Dir gelebt werden will. Nutze die Kraft des Lichts, um zu heilen auf allen Ebenen.

Das Licht der Quelle ist immer da und fließt durch Dich. Lasse es strahlen durch Dich.

 

 

Selbstmeisterung – Dein Sprungbrett in die neue Zeit

Das Universum bietet Dir jetzt einen riesigen Blumenstrauß mit allen Dingen und Visionen, die Du Dir so sehr wünschst. Wie immer ist alles ein Geben und Nehmen. Auch hier im Prozess des Aufstiegs. Es ist Deine Entscheidung den Weg des Lichts zu gehen. Er führt Dich zu Ruhe, innerer Gelassenheit und tiefer Freude am Leben. Eine weitere Überprüfung Deiner Gedanken und auch Deiner Handlungen steht an. Mit jeder Schwingungserhöhung, die Du bewusst oder unbewusst mitmachst, ändert sich automatisch Deine komplette Gefühlswelt und auch der Fokus Deiner Wahrnehmung.

 

Du erlebst dabei auch eine intensive Heilung Deiner inneren Wunden und Traumata. Diese Heilung erfolgt sehr tief ganzheitlich in Körper, Geist und Seele auf allen Ebenen. Spüre in Dich hinein und schaue, wo Du jetzt im Moment stehst. Wer willst Du sein? Welche Persönlichkeitsmerkmale sind Dir wichtig? Lasse Dich dabei von Deinem Bauchgefühl leiten. Wo möchtest Du was korrigieren? Deine Seele, die kleine innere Stimme, weiß genau, was in Dir an Potenzial und ureigenem Wissen steckt. Wichtig für Dich ist, zu wissen, dass jetzt Deine spirituellen Fähigkeiten in Dir noch mehr „freigeschaltet“ werden. Du spürst immer das Bewusstsein für Deinen individuellen Weg. Das Universum schickt Dir jetzt immer wieder Hinweise, wohin Dein Weg führt. Es schickt Dir Menschen und Möglichkeiten. Die Selbstmeisterung der Achtsamkeit hilft Dir dabei.

 

Selbstmeisterung erfolgt in kleinen, aber stetigen Schritten. Übe Dich in der Geduld und lerne dabei, in Dein Urvertrauen in das Leben zu kommen. Urvertrauen bedeutet auch positive Affirmationen und  Visionen ins Universum zu schicken. Dadurch lernen die Synapsen in Deinem Gehirn neue Wege im Denken und positive Emotionen einzubauen. Deine Sinne werden sensibler und Du bekommst Zugang zu neuen Ebenen der Spiritualität. So lernst Du auch  Deine Organe und Deinen Bewegungsapparat neu kennen. Spüre nach, was sie Dir mitteilen wollen. Das ist auch eine Art der Kommunikation mit Deiner Seele.  Die Selbstmeisterung des inneren Zuhörens ist hier am Werk. Spüren, dass Du in Harmonie mit Dir selbst bist. Wenn nicht, spürst Du auf jeden Fall, wo und warum etwas nicht in Ordnung ist – korrigiert werden kann. Lasse Dich nicht von Deinem Zweifel an Dir selbst abbringen. Er ist ein Teil des alten Egos mit seinen Mustern, das sich jetzt langsam aber sicher von Dir verabschieden wird. Das Gleiche gilt für die Angst in allen Variationen. Lasse beides los und übe Dich im Vertrauen. Unterstützung dabei sind Dankbarkeit und Demut, dass Du in diesen aufregenden Zeiten hier auf diesem Planeten bist.

 

Die neue Zeit bringt Dir immer Freude an Dir selbst und dem Leben. Du kommst leichter in Selbstliebe, Selbstwert und Selbstannahme. Das ist die Grundvoraussetzung, um in die Liebe zu kommen und diese weiter zu geben. Auch dies ist ein wichtiger Teil der Selbstmeisterschaft.

 

Betrete heute Deine Zukunft und als Meister Deines neuen Lebens 

 

Neuorientierung – Fokus auf Deine Zukunft

Du, unsere Gesellschaft, die Menschheit auf dem Planeten Erde stehen jetzt an der Schwelle zur neuen Zeit.  Dein Bewusstsein und Deine Wahrnehmung passen sich an. Auch die Frequenz Deiner inneren Schwingung steigt, wird feiner.  Immer mehr hast Du die Möglichkeit mit Deiner Schöpferkraft zu arbeiten und Deine Zukunft relativ schnell gemäß Deinen Wünschen und Visionen zu gestalten.

Die neue Zeit ist ein Geschenk des Universums und Du kannst es auspacken, anschauen, erleben. Unschuld und Vertrauen aus Deiner Kindheit sind ein Teil des Geschenks. Sie helfen Dir, innere mentale Begrenzungen zu überwinden und weiter in das Land der Visionen Deiner Zukunft zu gehen.

Wie immer helfen Dir Meditation, Ruhe und Stille um nach innen zu gehen, dass Du die Bilder Deiner Seele sehen und spüren kannst. Sie führt Dich und Dein Herz zum richtigen Weg in Deine Berufung. Dein Leben, dass bereit ist für Dich. Sie hilft Dir, zu erkennen, was Du wirklich tun willst und wer Du sein willst. Lasse Dir die notwendige Zeit bei der Visionssuche. Du bist auf dem richtigen Weg und kannst mit Bedacht schauen und nachdenken, was Du wirklich willst.

Jetzt kannst Du mit Deiner eigenen Schöpferkraft wirklich in Kontakt gehen. Du kannst ausprobieren, wie die Macht der Gedanken für Dich funktioniert. Denke an Dinge, die Dir wichtig sind und sehe wie sie in Dein Leben kommen. Fange an zu experimentieren. Gehe mit offenen Augen durch den Alltag und entdecke die kleinen Geschenke, die Dir das Universum schickt. Bleib stehen auf dem Weg, im Alltag und schaue, was wirklich passiert und für Dich wirklich wichtig ist.

Durch das Üben mit Deiner Schöpferkraft tauchen wieder die alten Ängste, Muster und Begrenzungen auf. Was teilen Dir Deine Ängste mit. Frage Dich, ob sie wirklich immer noch begründet sind. Sind sie verbunden mit Deinen Mustern und mentalen Begrenzungen? Lasse alles los. Und lasse Dich noch einmal auf Deine Muster ein. Wie verhälst Du Dich in Problemsituationen? Lerne Deinem Instinkt zu folgen und schaue, dass Du die Dinge aus einer neutralen Position betrachtest. Gehe Schritt für Schritt über Deine Grenzen Durch bewusste Transformation in Liebe ändert sich auch Dein Verhalten und öffnest die Türen in Dein neues Leben. Erlebe bewusst, wie sich die Änderungen in Deiner Wahrnehmung, Deinem Handeln und auch in Deinen Körper in diesem Prozess zeigen. Wenn Du das eine Weile machst, erkennst Du an Dir selbst ganzheitliche Heilung auf vielen Ebenen.

Ein Schmetterling muss erst aus seinem Kokon kriechen, um ein Schmetterling zu werden. Und niemand darf den Kokon für ihn entfernen. Sonst kommt er nicht in seine Kraft und kann auch nicht seine Flügel entfalten. Du musst auf dem Weg zu Dir selbst, Deiner Zukunft und Deinem Leben auch alles loslassen, was Dir nicht mehr dienlich ist. Das bewusste Verarbeiten und Erkennen der Muster, die Dich blockieren sind der Schlüssel zur Heilung. Und niemand kann Dir sagen, wann, wie und was zu tun ist. Du bist auch hier der Schöpfer Deines Lebens und entscheidest, wann Du was machst. Wann Du bereit bist, den Weg of „no return“ zu gehen.

Wichtig ist, dass Du Dich so oft wie möglich mit Deiner Zukunft in Deinen Gedanken und Gefühlen der Freude und Liebe beschäftigst. Dein Herzblut in Dich und Deine Zukunft gibst. Egal, wie jetzt im Moment die äußeren Umstände sind. Bleibe mit dem Fokus bei Deinem Ziel, Deiner Zukunft, die Du in Dein Leben holen willst. Das ist das Geheimnis der Schöpferkraft.

 

Der Weg ist das Ziel.  Gehen musst Du ihn allein, um Dich selbst zu erfahren.

Tiefe Innenschau – Gehe in Kontakt mit Dir und Mutter Erde

Du bist auf dem Weg zu Deinem neuen Bewusstsein, auch zu Deinem neuen bewusst gelebten Leben.

Dazu braucht es einer bewussten tiefen Innenschau, um Dich selbst mal wieder zu entrümpeln und dadurch in Kontakt mit Dir, Deinen Gefühlen, Deinen inneren Visionen und Träumen zu kommen. Du kannst Dich bei Deiner persönlichen Innenschau ein bisschen am schamanischen Medizinrad orientieren, da Dir im Medizinrad alle Facetten und Positionen des Lebens zur Verfügung stehen.

 

Beginne im Süden, der das Wasser als Symbol hat, bei Deiner Kindheit und Deinen verletzten Gefühlen. Was genau spürst Du genau, wenn Du eine Situation und damit ein altes Trauma in Dein Leben ziehst, das heilen möchte. Was spürst Du? Wie fühlst Du Dich und Warum fühlst Du Dich so sehr verletzt? Lasse Deine Gefühle zu, achte sie und schaue, was Du jetzt abschließen kannst. Deine Intuition zeigt Dir den Weg zur Lösung. Im Süden ist auch das heilige Königsreich der Pflanzen und Bäume. Sie bringen Dir in ihrer vielfältigen Form und Formen Heilung. Du musst es nur geschehen lassen.

Mache weiter im Südwesten und kreiere Deinen persönlichen Traum für Deine Zukunft, der Dich weiter bringt in Deinem Leben. Lasse Dich von Deinem Herzen führen und zögere nicht, einfach den Traum immer wieder zu visualisieren. Schreibe auf, was du verwirklichen willst und lese es jeden Tag. Beschäftige Dich mit Deinen Träumen. Das Universum hilft Dir, Deinen Traum zum richtigen Zeitpunkt in der richtigen Form  in Dein Leben zu bringen. Erlaube Dir, alles zu tun, was Du möchtest, um Deinen Traum auch wirklich zu leben. Das kann jetzt sehr schnell sein.

Im Westen begegnest Du Mutter Erde und dem Element der Erde, auf der Du stehst, Deinem Körper und dem Stirb- und Werdeprozess. Mutter Erde gibt Dir Dein Leben und Dein Zuhause auf diesem Planeten. Gehe mit ihr in Verbindung und schaue, was Du tun kannst für ihre und Deine Heilung. Manchmal sind es nur kleine Dinge. Schicke ihr in Gedanken Heilung und Du kannst ihr in der Stille oder der Meditation begegnen.  Sei geduldig, oft bekommst Du ihre ganz persönlichen Informationen, was und wie Du für sie tun kannst.

Welche Bedürfnisse hat Dein Körper? Braucht er Ruhe, ein wunderschönes Bad? Braucht er Bewegung? Das Spüren Deiner Muskeln und Deines Körpers gibt Dir einen neuen Zugang zu Dir selbst. Auch das ist ein Aspekt des Seins. Was muss in Dir und Deinem Leben sterben, dass in Dir ein neuer Prozess entstehen kann?

Der Nordwesten bringt Dich in Kontakt mit Deinem eigenen Rhythmus, Deinen Zyklen- und die sind genau richtig für Dich. Gönne Dir Deine Zeit für Deine Ruhe und Dein Weitermachen. Hier begegnest Du Deine Gedankengesetzen, die Dich in Deinem inneren Gefängnis halten wollen. Erkenne sie und wandle sie so, dass Du Dir Deine eigene, individuelle Freiheit erlaubst und Dich leben kannst.

Der Norden ist ein Kind der Luft und der Ort der erwachsenen Frau und des erwachsenen Mannes. Die Krafttiere wohnen hier und begleiten Dich. Hier kannst Du Informationen aus dem Universum, von Deiner Seele, Deiner Intuition aufnehmen. Öffne Dich einfach für die Impulse, die Dir den Weg weisen.

Im Nordosten kommst Du in Berührung mit Deiner Energie und Deinem inneren Chaos. Lasse dieses Chaos jetzt zu. Schaue, was Du fühlst und was gehen kann. Lasse in Dir ein Erdbeben zu, alles wegspülen, was nicht mehr zu Dir gehört. Dann kannst Du Ruhe und Stille zu Dir kommen lassen und schauen, was geblieben ist. Hier haben auch die Meister des höheren Selbst ihre n Sitz. Sie bringen Dir die notwendige Bewusstseinserweiterung für die neue Zeit und auch die Fähigkeit alles zu integrieren, dass Du immer mehr Deine Einheit als Körper, Geist und Seele leben kannst. Dies beginnt immer erst im Unterbewusstsein in kleinen Schritten, bevor Du Dich bewusst als Ganzes erlebst.

Das Feuer des Ostens mit Deiner Schöpferkraft steht Dir in jedem Augenblick zur Verfügung. Nutze sie, indem Du Deinen Fokus auf Dich und Deine Bedürfnisse lenkst. Du kannst das Skript Deines Lebens auch ändern, wenn es notwendig ist.

Zum guten Schluss kommt der Südosten mit dem Sitz Deiner Ahnen und Deiner Selbstliebe zu Dir. Heute geht es mehr um die Selbstliebe und Liebe, die Du geben hast. Löse die alten Familienmuster auf und spüre nach, welche Kraft und Unterstützung Du von Deinen Ahnen bekommen kannst.

 

Gehe mit der Energie der neuen Zeit. Öffne Dich für alles Neue und Unbekannte in Dir selbst.

Lebe Dich und probiere Dich aus.

Intuition – Vertraue der Führung Deiner Seele

 

 

Der Juni verabschiedet sich mit hohen, heißen Temperaturen und forciert die großen Wechselbäder, denen Deine Wahrnehmung, Deine Gefühle und Dein Körper immer mehr ausgesetzt sind. Du und Dein komplettes Sein sind mitten im rasanten Aufstieg der Energien in die 5. Dimension der Liebe und des neuen Bewusstseins.

Diese Energien und die Position der Planeten am Himmel bringen auf der einen Seite, alles, was nicht mehr stimmig ist in Dein Bewusstsein. Auf der anderen Seite unterstützen die Energien Dich aber auch bei der Heilung Deiner Muster und Probleme. Die richtige Zeit, um Dich umzustellen auf den großen Wandel in Deinem Leben und auf diesem Planeten. Wieder gilt, Altes loszulassen und Dich auf alles Neue in allen Facetten einzulassen. Vielleicht spürst auch Du bereits die tiefgreifende Heilung Deiner Seele, Deiner Gefühle und Verhaltensweisen. Deine Lebensgrundstimmung wird immer besser. Es ist dabei egal wo Du in Deiner Entwicklung stehst. Du fühlst Dich auch besser, kannst tiefe Freude und Wohlfühlen spüren.  Diese Urgefühle glucksen immer mehr in Dein Bewusstsein. Zuerst langsam, dann immer öfter.

Wie auch immer Du Dich jetzt fühlst – immer mehr und näher kommt die „Stunde der Wahrheit“. Lasse Dich dabei von der Stimme Deines Herzens, dieser kleinen inneren Stimme führen. Du hast in Deinem Herzen die richtigen Visionen für Dein Leben und kannst diese immer abrufen. Meditiere und denke nach, welche Träume Du umsetzen willst.  Jetzt stellst Du die Weichen für Deine Zukunft. Wenn Du Dich von Deiner Intuition führen lässt, kommst Du auch in den berühmten Flow. Deine Herzenswünsche, die mit Deiner inneren Berufung übereinstimmen, werden jetzt sehr schnell in der Realität umgesetzt. Ungeahnte Möglichkeiten, Begegnungen mit wichtigen Menschen öffnen Dir neue Wege, um Dich und Dein Potenzial zu entfalten.

Es kann aber auch sein, dass Du auf Deiner Reise zu Dir mit unvorhergesehenen Stolpersteinen konfrontiert wirst. Den Arbeitsplatz verlieren, Wohnortwechsel, Probleme in der Partnerschaft, Verlust von Freundschaften sind keine Seltenheit. Alles das zeigt Dir, dass es an der Zeit ist, dass Du Dein gewohntes Terrain verlässt. Dies gilt für Deine Denk- und Gefühlsstrukturen, insbesondere aber auch für Dein tief in Dir verwurzeltes Sicherheitsbedürfnis.

Deine Intuition führt Dich dabei in Dein Urvertrauen zum Leben. Sei bereit Dich für das neue Bewusstsein zu öffnen. Es führt Dich zu einem größeren Verständnis für die vielen Umschichtungen auf allen Ebenen, die in 2019 beginnen und in den nächsten Jahren ihren Einfluss immens verstärken. Wieder bringt Dich Deine persönliche Weiterentwicklung in Verbindung mit dem Flow. Das Gefühl mit den Flow zu „fließen“ beinhaltet aber auch bewusste Eigenverantwortung im Denken und Handeln – Deine Schöpferkraft kommt ins Spiel. Ebenso die innere Bereitschaft sich mit einem komplett neuen Lebensgefühl anzufreunden. Mache Schluss mit unklaren Aussagen und Verhaltensweisen wie Lügen oder Intrigen und lasse Dich nicht mehr auf Ego- Machtspiele ein. Deine Intuition und das Gefühl auf der richtigen Spur zu sein, führen Dich dabei. Eine innere und verbale Abgrenzung gegenüber Werten und Strukturen, die nicht mehr Dir entsprechen, helfen Dir hier. Indem Du bereit bist, Dich den Umständen des Lebens anzupassen und immer wieder Deine Perspektiven korrigierst, kommst Du Schritt für Schritt zu der großen Gelasssenheit, die Du jetzt auch dringend nötig brauchst.

Die Gelassenheit kommt auch, wenn Du in die Natur, Meditation und Deine eigene innere Stille gehst. Schaue Dich um, und erkenne, wo sich jetzt bereits das Neue zeigt. Schaue die Bäume und Pflanzen an, entdecke, wie wunderschön sie blühen und wachsen. Auch Mutter Erde ist bereits wieder in der Heilung und sendet ihre Liebe zu uns Menschen. Indem Du mit ihr in Kontakt gehst und wiederum an Mutter Erde Licht, Liebe und Heilung schickst, bist Du automatisch im Kreislauf der Heilung und verbunden mit allem, was ist.

 

Öffne Deine Augen für die Heilung, die jetzt überall fließt. Sie gibt Dir den Mut, Dich von Deiner Intuition führen zu lassen und genau Deinen Weg in Deinem Rhythmus  in Dein bewusstes Leben zu gehen. Schritt für Schritt.

 

 

Das neue Bewusstsein und Deine Schöpferkraft

Das neue Bewusstsein

Gemäß dem kosmischen Gesetz „Wie im innen, so im außen“ bewegen sich jetzt auf allen Ebenen die festgefahrenen Strukturen der Vergangenheit. Ob es Dir bereits bewusst ist, oder nicht – auch das neue Bewusstsein regt sich jetzt bereits in Dir auf allen Ebenen. In diesem Prozess wird die Einheit von Körper, Geist und Seele komplett neu strukturiert, angeordnet und entfaltet sich Stück für Stück in seiner wahren, göttlichen Ordnung. Ganz individuell bei jedem Menschen, weil jeder Mensch ein ganz besonderes Unikat ist

Das neue Bewusstsein gibt Dir die Sensibilität, Dich auf einer vollkommen neuen Ebene zu spüren, wahrzunehmen und Dich in Deiner Urwahrheit zu erkennen. Es ist das Bewusstsein der allumfassenden Liebe, die alles transformiert, was nicht stimmig im Sinne der göttlichen Ordnung und der kosmischen Gesetze ist. Genauso kommt die Kraft, Ruhe und die nötige Gelassenheit auch den -für den Aufstieg notwendigen- Strukturwechsel im außen mitzumachen.

Wieder gilt das Gesetz „Wie im innen, so im außen“. So wie Du Dich innerlich auf den Weg zu Dir selbst machst, werden sich Dein Leben und Deine Wahrnehmungen, Deine Perspektiven ändern. Es ist wichtig, dass Du Dich bewusst in Liebe und Selbstliebe Deinem neuen Bewusstsein öffnest. Erlaube Dir Deine alten Denkstrukturen, negativen Gefühle und Verhaltensweisen über Bord zu werfen. Erlaube Dir, Deine inneren Grenzen zu überschreiten und öffne Dich komplett neuen Wegen. Nutze die Erfahrung, dass Unsicherheit der Wegweiser zur echten inneren Sicherheit ist. Indem Du Dich dem öffnest, was zu Dir will, was von Dir gesehen und gefühlt werden will, gehst Du Schritt für Schritt in Dein neues Bewusstsein. Du wirst dabei nie überfordert werden. Das Universum, die Quelle, Gott begleitet Dich auf diesem Weg, unterstützt Dich. Fördert und fordert Dich, wenn es notwendig ist. Stolpersteine dienen Dir dazu, Deinen Horizont doch noch ein bisschen mehr zu erweitern.

Die Begleiterscheinungen sind vielfältig. Sehr intensive Träume sind die Hinweise Deiner Seele, was noch angeschaut werden will. In Meditationen kommen oft viele Farben und Formen, wobei Du nach Deiner Intuition gehen kannst. Farben können Signale von Erzengeln sein oder schlicht Heilfrequenzen. Bei Formen kannst Du z.B. in der heiligen Geometrie oder bei Traumsymbolen nachschauen. Unbewusste Gefühle und auch Ängste kommen wieder hoch. Lasse alles gehen. Meist werden dabei Erinnerungen der Inkarnationen und der Ahnen dabei transformiert. Dies zeigt sich auch auf der körperlichen Ebene. Husten, Niesen und mal wieder ständig wechselnde Gelenkschmerzen vor allem im Rücken zeigen Dir, dass auf der energetischen Ebene gearbeitet wird.

Begleiterscheinungen sind auch Schwindel und das ineinander Gleiten der Dimensionen. Raum und Zeit gelten nicht immer. Du vergisst die Zeit und Raum, weißt nicht mehr, welcher Tag ist oder wohin Du fahren wolltest. Eine Stunde kann gefühlt sehr lang oder sehr kurz sein. Mal bist Du auf der Ebene der neuen Zeit mit dem Flow von Glücksgefühlen, dann krachst Du wieder mit Karacho in das Chaos und Durcheinander der jetzigen Weltumstände. Lasse Dich dadurch nicht durcheinander bringen. Anderen geht es genauso.

Beobachte Dein Ego, falsche Wünsche und Verhaltensweisen. Lasse Dich von Deiner Intuition führen. Dein neues Bewusstsein zeigt sich Dir, wenn Du bei Streitereien gelassen bleibst oder Du lernst einfach ohne Angst Deine Wahrheit zu sagen. Viele Dinge und Ereignisse, die vorher sehr wichtig waren, haben für Dich keine Bedeutung mehr. Beobachte Dich ganz genau, und Du wirst die vielen,  kleinen Veränderungen in Dir bemerken. Du funktionierst nicht mehr automatisch und agierst bewusster. Du ziehst neue Menschen mit Deiner Schwingung in Dein Leben und kannst Dich besser austauschen und informieren. Das neue Bewusstsein bringt Dich auch in die Fülle des Lebens. Einfach Sein ist ein Teil des Prozesses.

Öffne Dein Herz und Deine Sinne. Sie führen Dich in die Schönheit Deines Lebens. Langsam – Schritt für Schritt gemäß Deiner Entwicklung. Dadurch lernst Du nebenbei auch, dass andere ihren Weg gehen, der für sie richtig ist – auch wenn Du das nicht ganz verstehst. Verschiedene Ansichten, Lebensweisen können sehr wohl nebeneinander existieren. Sie öffnen die Tür zum gegenseitigen Verständnis und Erfahrungsaustausch, zum liebevollen Miteinander.

 

Du bist der Schöpfer Deines Lebens

Mit Deinen Gedanken erzeugst Du die Realitäten Deines Lebens. Im Jahr 2019 schneller als in den Jahren zuvor, da die Welt, Mutter Erde, unser Planet sich bereits in einem rasanten Wechsel der Paradigmen befindet. Alles ist noch mehr im Wandel als bisher. Mit Deinen Gedanken, die Du selbst denkst, kreierst Du Deine Zukunft. Und es liegt an Dir in welche Richtung es geht.

Lerne Deine Gedanken in die Richtung zu lenken, in die Du gehen willst. Arbeite an Dir und lerne von Dir. Du zeigst Dir selbst in Deinem Verhalten, was noch Heilung braucht. Lasse Dich dabei von Deinem  Herzen mit seiner Intuition führen.

Was will ich wirklich? Wie soll meine Zukunft wirklich sein, dass ich rundum glücklich und zufrieden bin? Mich lebe!! – visualisieren heißt das Zauberwort. Visualisiere Dein neues Leben, so wie Du es willst in allen Facetten. Schreibe die Details auf und lese diese Zeilen immer wieder. Wichtig ist, dass Du nicht und nie aufgibst, sondern immer einfach weiter machst. Die Änderungen kommen zum richtigen Zeitpunkt in der für Dich perfekten Form zu Dir in Dein Leben. Dabei erkennst Du, dass Du aus der Tiefe in Dir einfach glücklich bist – und Du wirst immer glücklicher je weiter Du Dich entwickelst. Habe dieses Bild und Deine Herzensvisionen vor Deinen Augen und mache Dich auf den Weg.

Wenn Du merkst, dass Du in der Negativschleife bist, tief atmen und sofort wieder auf die positive Seite gehen. Schicke Deinen Ahnen und Deinen Inkarnationen göttliche Heilung und bitte sie, ihre negativen Gefühle in ihrem Leben zu verarbeiten und zu heilen. Dadurch können auch Deine Zellen im Körper und Dein Unterbewusstsein diese Erinnerungen loslassen. So programmierst Du die Synapsen in Deinem Unterbewusstsein um, gehst neue Wege zu neuen Zielen. Du sendest positive Schwingungen ins Universum. Das Universum schickt Dir die Realität Deiner Gedanken wieder zurück. Mit dieser Methode haben die Autoren von „The Secret“ gearbeitet. Du kannst das auch und hast heute den Vorteil, dass sich Träume sehr viel schneller realisieren lassen als früher.

 

Sage dem neuen Bewusstsein der neuen Zeit „Hallo“ und lasse Dich in Deine Zukunft führen. 

Lebe Dich  so wie Du bist!    Lebe Dein Traumleben!

Ostern 2019 – ICH BIN IN MEINEM SEIN

Der Monat April ist im Prozess des Aufstiegs ein wichtiger Meilenstein sowohl aus der Sicht der Sternenpositionen als auch auf der Ebene des neuen Bewusstseins. Ostern 2019 bedeutet für Dich und die Menschen auf diesem Planeten einen großen Umbruch in der Deiner Wahrnehmung, den Denkstrukturen und Verhaltensweisen. Wieder gilt das kosmische Gesetz wie im innen, so im außen. Alle Strukturen, die in sich nicht stimmig und in Übereinstimmung mit den kosmischen Gesetzen sind, werden früher oder später in sich zusammenfallen. Dies betrifft auch alle Ebenen. Lügen können nicht mehr wirken, die Wahrheit wird früher oder später an die Oberfläche kommen. Dadurch wird das Bewusstsein der Menschen immer mehr im Fokus auf die Wahrheit, die kosmische Ordnung gelenkt.

 

Du kannst Dich jetzt im Urvertrauen ins Leben üben. Dabei hilft Dir das Thema Loslassen. Lasse einfach alles los, was Dich belastet. Sei Dir bewusst, dass Angst das Gegenteil von Liebe und Vertrauen ist. Vielleicht hilft Dir das Bild, dass Du nun die Ebene der Vergangenheit mit allen negativen Erscheinungen verlassen kannst. Gehe Deinen Weg weiter und betrete die höhere Ebene der Liebe und der wahren Kraft Deines Selbst. Du kannst jetzt mit der großen Tsunamiwelle der hohen Liebesfrequenzen reiten und Dich bereit machen, die Uressenz Deiner Seele, Dein Sein zu leben.

 

Die Grundpfeiler auf dem Weg zu Deiner Uressenz sind:

 

Intuition

Achte auf Deine Verbindung zu Deiner Seele. Der kleinen inneren Stimme, die ganz genau weiß, was richtig für dich ist. Höre auf Dich und es wird Dir immer besser gehen. Deine Seele ist auch in enger Verbindung mit Deinem Herzen und Deinem Bauchgefühl des Unterbewusstseins. Die Sprache des Herzens ist immer die der Liebe. Atme bewusst in Dein Herzchakra und spreche mit Deiner Seele. Atme das wahre Leben mit jedem Atemzug ein und es wird Dir immer besser gehen. Verlasse Deine alten Pfade des Denkens und Handelns, gehe den Weg zu Dir selbst, zu Deiner wahren inneren Schönheit, zu Deiner Berufung mit all Deinem Potenzial.

Affirmation:   Meine wahre Lebensenergie wirkt in jedem Augenblick in mir und führt mich auf allen meinen Wegen

 

Präsenz

Ein weiterer Schritt Deiner inneren Heilung und Selbstmeisterung ist Dein bewusstes Präsent- Sein in diesem Moment, diesem Augenblick. Es ist nicht sooo schwer, wie Du denken magst und auch nicht nur den erleuchteten Meistern vorbehalten. Indem Du präsent bist, setzt Du auch automatisch Deine Grenzen, die auch beachtet werden – sowohl auf der bewussten, also auch auf der unbewussten Ebene. Durch bewusstes Denken und Handeln in Liebe und Dankbarkeit erhöht sich Deine innere Schwingung und bewirkt, dass sich auch das Verhalten Deiner Umwelt ändert.

 

Mitgefühl

Übe dich im Mitgefühl, spüre Deine Empathie, lasse Dich aber nicht in das Leid anderer ziehen und dadurch in negative Energien. Schicke Liebe und göttliche Heilung in das Geschehen, solange bis Heilung geschehen. Das ist der beste und einzige Weg, Situationen wirklich zu heilen. Viele Strukturen sind jetzt im Umbruch und es mag auch Chaos entstehen. Ändere Deinen Standpunkt und Deine Perspektive. Gehe auf die Ebene der Liebe, bleibe im Urvertrauen. Du weißt, dass auch das Chaos enden wird, dadurch Raum für Neues entsteht. Durch das erweiterte Bewusstsein der Menschen, dem Mitschöpfertum wird eine neue Welt in der alten kosmischen Ordnung kreiert.

 

Deine eigene Wahrheit

Der Weg zur inneren Freiheit führt auch über Deine Wahrheit. Du kannst in Konfliktsituationen Dir die dazu notwendige Zeit nehmen zu schauen, was Deine Wahrheit ist und wie Du so richtig und dennoch diplomatisch artikulieren kannst. Wenn Du Deine Wahrheit sprichst, bist Du in Deinem Sein präsent – und das hat seine Wirkung. Auf einmal werden klare Worte akzeptiert und das Verhalten ändert sich, dass Situationen von Grund auf geklärt werden können. Die Basis ist dann die Wahrheit und darauf können neue Werte gebaut werden.

 

 

Dein neues Leben

Ein weiteres, sehr gutes Werkzeug ist Quantenheilung. Egal, ob Du Probleme in Beziehungen oder im Job verbessern willst, göttliche Heilung kannst Du immer und überall mit Deiner Absicht der Heilung und der Liebe Deines Herzens bewirken. Mehr brauchst Du nicht zu tun. Deine innere Arbeit an Dir, mit Dir hat auch auf der morphogenetischen Ebene seine Wirkung. Dein bewusstes Denken in Liebe – auch Meditationen – helfen allen Menschen auf unserem Planeten und Gaia, Mutter Erde zu heilen. Step by Step.

 

Erlaube Dir, einfach Dich selbst zu sein, lebe bewusst im Hier und Jetzt, sehe auch die Fülle Deines Lebens mit all seinem Reichtum, den kleinen Geschenken von Mutter Natur. Nehme Dein Leben in Dankbarkeit an und tue Gutes.