Ein heißer Herbst – Bleibe IN Dir, Deiner Ruhe und Mitte

Die Vorboten des heißen Herbsts sind schon da. Mächtige Portaltage vom 22.08. – 31.08. läuten einen weiteren Schritt und Umbruch im Zeitgeschehen ein. Die Komfortzone auf der Couch mit all ihren Illusionen, Fluchtprojekten vor sich selbst und Gedankenlosigkeit wird immer kleiner und enger. Mit den Portaltagen wirst Du nochmals durchgeschüttelt, umgedreht und all die Altlasten, die Du sorgfältig unter der Couch verbuddelt hast, sind wieder da. Sinn und Zweck dieser Portaltage jetzt ist das Erkennen der eigenen, uralten Verhaltens- und Denkmuster und deren Transformation. Dann bist Du frei für eine weitere Treppenstufe im Aufstieg und kannst Deine eigene Klarheit, Wahrheit und Kraft in Würde leben und erleben.

Es ist Deine Entscheidung, wie Du die nächsten Wochen erlebst und wie sich Dein Leben entfaltet. Es ist Deine Entscheidung, da sich im Herbst eine Art „High Noon“ zwischen den polarisierten Kräften von Hell und Dunkel abzeichnet. Unwahrheiten, in welcher Form auch immer, werden aufgedeckt. In allen Bereichen, auch auf der zwischenmenschlichen Ebene. Du hast jetzt die Möglichkeit, innerlich klar zu werden und in Kontakt mit Deinem wahren Selbst zu treten.

Ein paar wichtige Eigenschaften und Handlungen helfen Dir dabei. Gehe in Deine Eigenverantwortung für Dich. Beende den negativen Gedankenstrom um die Zukunft und visualisiere Dein wahres Leben in der Fülle und Buntheit der Gefühle und Erkenntnisse – so wie Du wirklich leben willst. Arbeite immer wieder mit positiven Gedanken und Gefühlen, egal was im außen passiert.

Nehme bezüglich der Ereignisse um Dich herum einen emotional neutralen Standpunkt ein. Informiere Dich über die Dinge, die Dich interessieren und schaue, was für Dich jetzt stimmig ist. Spüre nach, was Deine Wahrheit ist und sage diese klar, wenn es für Dich notwendig ist. Setze Menschen, die Dich mit ihren Machtspielchen beeinflussen wollen, Grenzen.

Schaffe einen inneren Freiraum für Dich selbst. Gehe in die Stille und Meditation um Deine eigenen Bedürfnisse, die Dich glücklich machen, zu erkennen. Gehe in Kontakt mit Deinem Körper und dem, was sich in Dir tut. Während den Portaltage und im Herbst wird Dein Körper in der Struktur von Grund auf neu aufgebaut. Deshalb zwickt und zwackt es des Öfteren überall.

Mit bewusstem Atmen kannst Du die wichtige Energie des Lebens – Chi oder Prana – in alle tief verborgenen Teile Deines Körpers bringen. Dadurch können die Erinnerungen an Traumata, Angst und Panik Deinen Körper verlassen. Die alten, negativen Energien verlassen Deinen Körper und Dein Unterbewusstsein. Und mit bewusstem Atmen kommst Du in Gleichklang mit Dir selbst. Zur Ruhe und Gelassenheit. Bade Dich gleichzeitig in den reinen Licht der Heilung. Wenn Du Dich unsicher oder ausgelaugt fühlst, verbinde Dich mit Deiner Seele und arbeite mit Deiner ureigenen Energie.

Achte auf die Ereignisse um Dich herum. Arbeite mit Deiner Achtsamkeit für Dich und schaue Dir die Stolpersteine auf Deinem Weg genau an. Du lernst dabei und wirst auch geführt in Deiner persönlichen Entwicklung. Dein stetiges inneres Arbeiten mit Dir führt Dich auf jeden Fall zu mehr Lebensqualität. Du wirst dabei vom Universum unterstützt, da das neue Bewusstsein immer mehr aus der unbewussten Ebene in die bewusste Ebene steigt. Freude und Dankbarkeit einfach zu leben ist ein Teil des neuen Bewusstseins. Wenn in Dir immer wieder ganz tiefe Gefühle hochglucksen ist das ein Zeichen mehr, dass Du auf dem richtigen Weg bist.

 

Fragen, die Dir helfen, Klarheit über Dich zu finden:

Was macht mich glücklich?

Wann empfinde ich Freude?

Was/wer tut mir gut? – Und was/wer nicht?

Was ist wirklich wichtig für mich?

Wann/ wobei vergesse ich die Zeit?

Was sind meine Werte?

Wofür bin ich dankbar?

 

ICH BIN – ich lebe mich, erlebe mich auf allen Ebenen in meinem ganzen Sein und Kraft meiner Seele

 

 

Entscheide Dich für Dein inneres Licht

Der August im Sternkreiszeichen Löwe, Sitz des Planeten Sonne ist bereit, Dich mitzunehmen und führt Dich weiter zu Dir selbst. Der Herzaspekt, die Liebe, ist auch ein Zeichen des August und dem Feuer der Sonne. Dieses Feuer, die Dynamik, die Lust am Leben bringen Dich immens weiter bei der Entscheidung in die 5. Dimension zu gehen. Dein inneres Licht, Dein Feuer und Dein Potenzial wollen von Dir JETZT gelebt werden. Unterstützt wirst Du dabei von der Führung Deiner Seele. Speziell in dieser Inkarnation will Deine Seele Dich Deine Berufung und Dein wahres Sein leben lassen. Es ist die Inkarnation des Aufstiegs in die Liebe und des Erkennens mit einem vollkommen neuen Bewusstsein.

Du brauchst Ruhe und Stille, um mit Deiner Schöpferkraft und Deinem Wesen die Seiten in Dir zum Klingen zu bringen, die Du noch nicht so richtig kennst. Es ist auch der Weg zum neuen Bewusstsein und einer feinfühligen Kommunikation mit Deinem Körper auf der grobstofflichen und der feinstofflichen Ebene. Dabei hilft Dir das Nachspüren im Körper, wenn Du einen bestimmten Gedanken oder Vision hast. Nimm Dir die Zeit und schaue, was ganz genau im Körper passiert, wenn Du mit einem schöpferischen Gedanken im Geist spielst. Das macht den Weg frei zu neuen Eindrücken, Wegen und Impulsen, die Dich genau auf die richtige Spur bringen.

Bewusstes Atmen und dabei den Energiefluss im Körper nachspüren ist auch eine der vielen Techniken zu eigenen Ich. Sehr effektiv ist bewusstes Chakrenatmen, da die Lebensenergie die Chakren reinigt und in ihrem Wirken intensiviert. Das hilft Dir, mit Deinem Energiekörper mehr in Kontkakt zu kommen. In der Stille findest Du Deine Authentizität, erfährst wie sich Deine eigene Wahrheit anfühlt. Du lernst, wie Du Dich mit klaren Worten abgrenzen kannst. Sei kreativ in Gedanken und probiere Neues aus. Sage JA zu Dir selbst und übe Dich immer wieder in der Selbstliebe, Selbstannahme und Selbstwert. Sie sind der Grundstein für Dein inneres Licht. Befreie Dich von allen alten Denknormen, Werten und Konventionen. Setze alle Deine Erwartungen und Prinzipien auf den berühmten Nullpunkt und schaue, was Du wirklich willst in Deinem Leben. Lasse nochmals die Vergangenheit hinter Dir mit all den schmerzlichen Erfahrungen und Emotionen. Schicke sie ins Licht mit Liebe und Vergebung in allen Bereichen.

Das Leben in der 5. Dimension und Leben Deines inneren Lichts hat viel zu tun mit reinem Fühlen und Spüren. Du verbindest Dich mit Deiner Seele und Deinem Herzen auf ganz feinen Ebenen. Erlebe Schritt für Schritt, wie Dein Körper, Dein Geist und Deine Seele mit Dir sprechen und Dich führen. Schaue Dir Deine Träume an und lasse Dich von Deiner Intuition in der Deutung führen. Gehe mit offenen Augen durch Dein Leben und achte auf die vielen Hinweise und Möglichkeiten, die die geistige Welt Dir schickt. Bade in Gedanken immer wieder in Deinem Licht. Bade in Deinem eigenem Sein, das in seiner Form einzigartig ist. Dein Licht sind unendlich viele Impulse, die Dein wunderbares Potenzial zum Ausdruck bringen. Du darfst Dir dabei mehr zutrauen, als Du eigentlich denkst.

Sei Dir bewusst, dass jeder auf diesem Planeten seine eigene Entwicklung erfährt und alles in seinem Tempo verarbeitet. Mit jedem Meilenstein, den Du an Erfahrung und Selbstmeisterung erkennst, wird Deine innere Freiheit immer größer. Dein Licht beginnt zu strahlen ohne, dass Du es so wirklich bemerkst. Zu diesem Prozess gehört auch der Leitgedanke der 5. Dimension  –  LIEBE DEIN LEBEN

 

Wenn nicht weißt, wie der nächste Schritt aussieht, Du Dich aber sicher und geborgen fühlst, bist Du auf dem richtigen Weg.

Leben in der neuen Zeit – Selbstliebe Selbstannahme Selbstwert

In dieser spannenden und turbulenten Zeit liegt es weiterhin an Dir, in welche Richtung Dein Leben gehen soll. Die Schwingungen der Liebe und Heilung sind im Universum. Die geistige Welt und die Naturwesen bieten Dir ihre Unterstützung in diesem gewaltigen Prozess der Anpassung von Körper, Geist und Seele an. Aber – Du entscheidest mit Deinem Bewusstsein, ob Du diese Hilfe annehmen willst. Der Wille des Menschen ist absolut für die geistige Welt und wird auch entsprechend respektiert. Auf dem Weg in die 5. Dimension der Liebe erhälst Du alles, was wichtig ist für Dich. Jetzt, sofort und immer. Auch wenn Du nichts bemerkst wird auf der unbewussten Ebene in der Nacht in Deinem gesamten Sein und auf allen Ebenen unablässig gearbeitet.

Der Teil, an dem Du mitwirken kannst, ist der Weg in die Liebe. Auch hier beginnt alles im Ursprung bei Dir selbst. Es ist Deine Selbstliebe, Selbstannahme und Dein eigener Selbstwert, die die Basis für Deine Kraft, Dein Urvertrauen in das Leben und Dein Potenzial sind. Deine innere Schwingung wird eine andere, steigt und macht es Dir einfacher, mit Dir und den Macken der anderen umzugehen. Das Leben wird in sich einfacher.

 

Selbstliebe

Ein kleines Zauberwort, das alles in Dir und um Dich herum in ein komplett anderes Licht und eine neue Lebensperspektive bringt. Schaue Dich um und erkenne, was oder wer Dir guttut. Welche Menschen inspirieren Dich und bringen Dich weiter? Von wem oder mit wem fühlt sich Dein Herz einfach nur beschwingt und leicht? Welche Verbindung bringt Dich in die Leichtigkeit des „einfach Seins“? Schaue bei den einfachen Dinge, was Dir gut tut. Ein Essen, das lecker ist, Sport oder ein gutes Buch? Spüre nach, was wichtig ist für Dich, was Deine eigenen Bedürfnisse sind. Gebe nach, wenn Du müde bist und Dein Körper sagt, entspanne Dich und ruhe. Das ist wichtig in dieser Zeit, da der Körper immens mit der Anpassung zu tun hat.

Die eigenen Schatten und negative Gefühle kannst Du in Dir erkennen und  anerkennen. Dann werden sie und die dahinter steckenden Denkstrukturen transformiert ins Licht. Mit Deiner Schöpferkraft erlaubst Du Deinen Zellen alles Alte loszulassen und sie immer wieder mit Selbstliebe nähren. Lerne, alles anzuerkennen, was ist – und stehen zu lassen ohne Bewertung. Das gibt Dir eine Menge inneren Freiraum und Gelassenheit, denn alles entwickelt sich in seinem Tempo weiter. Überprüfe immer wieder Deine Gedanken. Sie manifestieren Dein Leben. Schicke in alles, was Dich bedrückt göttliche Heilung. Das hilft immer und kostet nichts. Nur, dass Du Dein Herz öffnest.

Lerne, Deine Grenzen setzen und Deine Wahrheit zu sprechen – Dich selbst zu SEIN. So kommst Du in den Frieden und Harmonie mit Dir selbst und Deiner Umwelt.

 

Selbstannahme

Ein weiterer Aspekt der Liebe ist, sich selbst in allen Facetten anzunehmen. Du bist, so wie Du bist auf dem Weg zu Dir selbst. Du darfst sein, Dich ausdrücken, wie Du möchtest. Das ist richtig. Ohne Kritik, wenn Dir Fehler unterlaufen. Fehler sind das Salz in der Suppe. Und Du kannst es besser machen beim nächsten Mal.

Du bist ein Teil, ein Funke Gottes – einzigartig und wunderschön. Deswegen darfst Du altern, Falten oder zu viel Gewicht und andere kleine Unwichtigkeiten. Das ist ein Teil Deines Lebens und Du lernst richtig damit umzugehen. Akzeptiere Dinge, die Du noch nicht sofort ändern kannst. Aber mit der Zeit kannst mittels Deiner Schöpferkraft doch das eine oder andere liebevoll korrigieren. Selbstannahme ist Liebe zu Dir selbst. Deine Entwicklung in Richtung Licht und Liebe geht so schneller, als Du Dir vorstellen kannst.

Durch das neue Bewusstsein lernst Du auch immer mehr und neu, Dich und Deine wunderschönen Qualitäten und Dein unendliches Potenzial zu würdigen. Das ist auch ein Teil des sich selbst Seins.

 

Selbstwert 

Die alte Schule und die Werte der Erziehung und der Institutionen lassen wenig Spielraum für den eigenen Wert des eigenen Selbst. Das Bewusstsein wirklich einzigartig und göttlich im wahren Kern zu sein, bringt Dich wieder mit Dir selbst und mit  Deiner Seele in Verbindung. Sie ist einzig und allein Deine Führung. Sie weiß, was richtig für Dich ist. Verlasse die Wege der alten Zeit und entdecke in Dir Deinen eigenen Wert. Ein Mantra kann sein „ich bin wertvoll, so wie ich bin“.

Dein Respekt für Deinen eigenen Wert öffnet Dir die Türen zu neuen Horizonten und Du strahlst dies auch aus. Gehst Du mit Dir selbst mit Respekt und Achtsamkeit um, wirst Du automatisch auch mit Respekt und Achtsamkeit behandelt. Und Du behandelst die anderen mit Respekt und Achtsamkeit. Das kosmische Gesetz der Resonanz wirkt immer auf allen Ebenen.

Fange an zu spielen mit Dir und der Einheit von Körper, Geist und Seele. Lausche nach innen, spüre, suche und finde Deine Potenziale, Deine Begabungen, die Dir in die Wiege gelegt wurden. Jeder hat seine eigenen Begabungen, die ein Teil der Berufung sind. Jeder ist sein eigener Diamant. Und jeder Diamant wird jetzt in dieser Zeit von der geistigen Welt liebevoll und sorgsam geschliffen. Dir werden die Wege gezeigt. Du musst nur offen sein für die Hinweise.

Dein Selbstwert hilft Dir im Urvertrauen in Dich und Dein Leben zu handeln.

Selbstliebe, Selbstannahme und Selbstwert sind die stabilen Grundpfeiler für das Leben in der 5. Dimension. Sie tragen Dich in eine Welt, in der Du Dein Leben als Fest feiern kannst. Jeden Tag, jeden Moment. Immer wieder einfach sein.

 

 

Gehe bewusst in die Leichtigkeit Deines Seins – JETZT

Geist über Materie – Ruhe im Chaos

Die Monate Mai und Juni sind geprägt durch einen großen Informationsüberfluss. Von allen Seiten und Perspektiven werden Dir Meinungen und Standpunkte mitgeteilt, die erst mal oft verwirrend sind und alles noch chaotischer machen. Egal, ob es sich dabei um die Themen Gesundheit, Coronavorschriften für Sicherheit und Ordnung, Zukunft, Technologien oder Politik handelt. Gehe in Deine Eigenverantwortung, beginne zu sortieren, was für Dich wichtig und richtig ist. Lasse Dich dabei von Deiner inneren Stimme führen. Du kannst die Meinungsvielfalt, die auch ein Stück Demokratie ist, stehen lassen. Wichtig ist, für Dich Deine eigene Urteilskraft einzusetzen und dann Deine eigene Entscheidungen zu treffen und entsprechend zu handeln.

Alles, was jetzt Deine Wahrheit ist, ist jetzt auch richtig. Wenn Du Angst spürst, nehme sie an und prüfe, was berechtigt ist. Dann lasse sie gehen. Morgen kann Deine Wahrheit auch wieder ein Stück anders sein.

Die neue Zeit – die bereits begonnen hat – leben bedeutet auch ganzheitliches Bewusstsein zu erfahren. Du verbindest Dich mit Deiner Seele und spürst Deine Einheit von Körper Geist und Seele. Jetzt kannst Du diese Einheit wirklich erfahren, nachfühlen, Veränderungen in der Wahrnehmung festzustellen. Nicht nur Du bist eine Einheit. Alles in diesem Universum ist ein System –  alles ist verbunden mit allem, was ist. Und alles, was ist, ist Energie – pure Energie, die immer höher schwingt. Das ist Wissen der feinstofflichen Ebene. Du wirst vom Universum immer mehr auf diese Ebene eingestimmt. Deine Sinne werden sensibler und Du erlebst, schmeckst, riechst und fühlst intensiver. Auch das Verarbeiten von Eindrücken ist anders und es kostet mehr Zeit, alles bewusst zu verarbeiten. Nimm Dir die Zeit.

Der Mensch hat die Fähigkeit mit Bewusstsein zu bestimmen und über Grenzen zu gehen. Dein Denken ist reine Energie, die Du nicht sehen kannst. Auf der feinstofflichen Ebene schwingt diese Energie ins Universum und kann durch Dich und die Art, wie Du denkst, beeinflusst werden. Lerne die Dinge und den Verlauf von Ereigenissen mit Bewusstsein zu bestimmen. Überprüfe, welche Grenzen Du Dir setzt und gehe bewusst über diese Grenze hinaus. Alle Erfinder machen das immer wieder und probieren aus, bis sie das gefunden haben, was sie suchen. Erlaube Dir, Dein Gedankenpotenzial zu erkennen und immer weiter über Deine mentalen Grenzen zu gehen – jetzt, hier und heute. Gehe raus aus Deinem Gedankengefängnis und gehe in Deine weite, wunderbare und schöne Welt der neuen Zeit. Heute – speziell in den Coronazeiten. Teste, improvisiere, kreiere Dinge, die Dir gefallen.

Du kannst ab sofort Dein Leben bewusst mit Deiner Schöpferkraft lenken – visualisieren, was passieren soll. Lenke vorab in Gedanken, wie der Tag verlaufen soll. Probiere, teste, erfahre Deine eigene Kraft als Schöpfer Deines Lebens. Gehe in Verbindung mit der Ebene der neuen Zeit in dem Wissen, dass Du von Deiner Seele geführt wirst. Achte auf Deine Ideen, Intuition, Gedankenblitze. Dein Seele, das Universum, die geistige Welt sprechen dann mit Dir. Schau, was passiert mit Deinen Visionen und Gedanken. Meist realisieren sich die Dinge sehr schnell. Das funktioniert auch in Bereichen, wo Du Probleme hast. Finanzen, Beziehung, Arbeitsplatz. Schicke Licht und Liebe, Ruhe und Harmonie. Heilung passiert sofort, da Du in der hohen Schwingung der Liebe bist.

Ruhiges, intuitives Denken und Handeln führen Dich raus aus dem Chaos in Deine Mitte, Ruhe und Harmonie. Du bist dann in den Ebenen der neuen Zeit und Schwingung der Liebe. Spüre Dich, Deine Selbstliebe und Selbstannahme. Diese Liebe fließt durch Dein Energiesystem, welches mit Deinen Chakren und dem ganzen Körper in einem feinen Energieleitsystem verbunden ist (ähnlich dem System der Meridiane). Durch bewusstes tiefes Atmen bringst immer wieder Lebensenergie in alle Bereiche und Ebenen Deines Körpers. Der Atem ist reine Lebensenergie und hilft Dir, innere unbewusste Blockaden im Körper und den Zellen aufzulösen und einfach weg zu atmen.

Nehme Deinen Körper dabei bewusst wahr und spüre, was er Dir mitteilen will. Durch Dein Denken kannst Du Deine Selbstheilungskräfte aktivieren und Dich auf Gesundheit statt Krankheit umprogrammieren. Auch in diesem Bereich bist Du der Schöpfer Deines Lebens.

 

Spiele, lerne und probiere das unendliche Potenzial Deines Geistes aus – die Tür zu Dir selbst in Deinem ureigenen Wesen.

 

 

Du bist der Aufstieg in die 5. Dimension der Liebe

JA!!  JETZT!! ENDLICH!!

Es ist soweit. Der Aufstieg in die 5. Dimension, das Wanken der alten Machtstrukturen ist auf allen Ebenen in unserer Realität eingeläutet worden. Alle Menschen auf diesem Planeten haben sich als Seele bewusst entschieden, Zeitzeuge dieses immensen Wandels zu sein. Jeder Mensch kann nun noch mehr sich bewusst entscheiden den Weg ins Licht und damit der kompletten Heilung seiner selbst zu gehen. In jedem Menschen beginnt die Uressenz seiner Seele sich immer mehr zu zeigen, wenn er das will. Durch Deine innere Arbeit der Reinigung und Transformation bei Dir selbst erhöhst Du Deine innere Schwingung immens und bist dadurch auch ein wertvoller Teil des Aufstiegs. Ohne Dich und Dein Bewusstsein des Lichts im Herzen ist der Aufstieg nicht ganz der Gleiche, wie mit Dir. Du und Deine Energie ist sehr wichtig für den Erfolg des Aufstiegs. Je mehr Menschen mit dabei sind, desto schneller erfolgt Heilung und Wandel auf Erden.

Auch die Planeten im Universum zeigen und unterstützen durch ihre Umlaufbahnen diesen Wandel des Bewusstseins der Menschen. Durch das Licht der Liebe und den intensiven Umbau unserer Synapsen im Gehirn und den Zellen im Körper erwacht jetzt in jedem von uns das neue Bewusstsein. In den letzten Wochen hast Du auch den hellen Teil von Corona erleben können. Du hattest die Möglichkeit mehr in die Stille zu gehen, Dich selbst zu reflektieren und in Dir etwas Neues wachsen zu lassen.

Manifestiere für Dich JETZT den sogenannten „Nullpunkt“, der die Vergangenheit der 3. Und 4. Dimension in der Vergangenheit lässt. Du kannst ein Ritual „Nullpunkt“ für Dich einführen. Alle Werte, Gedanken, Paradigmen und Strukturen in Dir werden auf „Null“ gesetzt. Mache das immer, wenn Du spürst Du bist im Umbruch. Dann kannst Du schauen und erfahren, welche Werte jetzt für Dich richtig und wichtig sind. Du lebst dann im Hier und Jetzt des Momentes und alle Deine Gedanken und Vision sind auf die Zukunft Deines Lebens in der Dimension der Liebe gerichtet. Ab sofort erlaubst Du Deiner Seele Dich zu führen. Sie kennt Deinen Weg detailgenau.

Das bewusste Verabschieden Deiner Vergangenheit bedeutet transformieren der negativen Emotionen aus dieser Zeit auf allen Ebenen:

Alle Erinnerungen aus dem Bewusstsein im Verstand und Ego.

Alle Erinnerungen aus dem Unterbewusstsein durch bewusstes loslassen und heilen (Quantenheilung- schicke einfach göttliche Heilung).

Und alle Erinnerungen, die im physischen Körper mit seinen Organen und Zellen  gespeichert waren.

Arbeite mit Deiner eigenen Schöpferkraft und Denken. Nutze Deine Unterscheidungskraft und überprüfe Dich und Dein Verhalten. Überprüfe Deinen Standpunkt, bevor Du in die Handlung gehst. Prüfe, ob das, was Dir gesagt wird, auch Dir in Deiner Wahrheit und Deinen Werten noch entspricht. Wenn nicht, gehe zumindestens innerlich in die Distanz oder Neutralität. Wenn Du den Impuls spürst – sage einfach Deine Wahrheit.

Raus aus der Angst, wo auch immer sie auftaucht. Nehme einen neutralen Standpunkt ein und erkenne, wo sie sitzt und wie Du Dein Problem löst, etwa eine andere Einstellung. Wenn die Finanzen nicht reichen, die Ziele unerreichbar scheinen, denke nach, was Du tun kannst – wirklich. Das Universum sorgt für Dich und alle Menschen. Die 5. Dimension ist Fülle und Überfluß. Erlaube Dir, die Fülle Deines Lebens zu sehen. Sie ist da in jedem Augenblick.

Das Überprüfen aller Denkmuster, ob sie Dir und Deinem Leben noch entsprechen ist ein Teil der inneren Arbeit. Erkenne die Strukturen Deines Verhaltens. Entsprechen Sie Deinem Wesen oder hast Du sie unbewusst von anderen übernommen?

 

Die 5. Dimension ist reine Liebe. Du bist reine Liebe in der Urform Deiner Seele. Du bist der Aufstieg indem Du Dir erlaubst Dich zu lieben. Selbstliebe, Selbstwert und Selbstannahme sind die Schlüssel zu Dir selbst. Leben und erleben, die Fülle Deines Alltags erkennen und wertschätzen. Lasse es Dir gut gehen. Jeden Tag. Genieße Dich und Deine Freunde. Lasse Freude und Glücklichsein bewusst in Dein Leben. Was spürst Du im Moment des Hier und Jetzt im Alltag und ändere alle Einstellungen, die Dich belasten. So kommst Du in Dein Urvertrauen. Urvertrauen ist ein Gefühl, das Du erfahren kannst. Jetzt ist die Zeit, Dich selbst zu erfahren. Was Du spürst, welchen Wahrheitsgehalt die Lebenssprüche für Dich haben.

Ein Aspekt des Lebens in der 5. Dimension ist im Einklang mit den kosmischen Gesetzen zu leben und diese in ihrer Tiefe und Klarheit zu erfahren. Du kannst wunderbar mit dem Gesetz der Resonanz arbeiten. Spüre was in Deinem Innern vorgeht und beobachte, was sich im außen zeigt. Das ist auch ein Hinweis, wo noch kleine Korrekturen notwendig sind.

Naturbewusstsein und Mutter Erde – die Schönheit und Einzigartigkeit der Natur zu erleben. Das Licht der untergehenden Sonne, das Zwitschern der Vögel am Morgen. Natur ist. Tiere leben sich und Pflanzen entsprechen in ihrem Wachsen und Blühen ihrem Sosein ihrer Art. Mutter Erde heilt uns und sich. Wenn Du genau hinsiehst, kannst Du das erkennen.

 

Öffne Dich und Dein Herz, Dein Sein den Wundern der neuen Zeit der 5. Dimension der Liebe und staune. Lebe Dich Jetzt in der einzigartigen Uressenz Deiner Seele.

 

 

 

An other level – Lebe jetzt Deine neue Zeit

Das Coronavirus ist ein kleines der vielen, weltweiten Domino -Steinchen die alle das Fallen der alten Strukturen und die neue Zeit einläuten. Corona bringt der Menschheit nicht nur den Untergang der alten Werte, sondern schafft auch Raum und Zeit für die innere Heilung eines jeden Einzelnen auf diesem Planeten. Die Heilung geschieht nur (!) durch die Arbeit mit sich selbst und den eigenen inneren Wandel der Gedanken und Handlungen. Dieser Prozess bringt Dir die Unabhängigkeit von den alten, vermeintlichen Sicherheiten, die nicht mehr funktionieren.

Der Durchbruch des Bewusstseins der Menschheit in die neue Zeit wird auch durch Dich von innen heraus unterstützt und manifestiert. Die 7 Schritte der inneren Heilung sind ein gutes Werkzeug für Dich um Dich selbst zu erfahren. Zusätzlich zu diesen 7 Schritten der Heilung kannst Du für Dich immer wieder überprüfen, welche Werte und Muster jetzt gehen können. Was ist jetzt wesentlich für Dich? Sicherheit und Kraft erhälst aus Dir heraus durch Deine Seele. Die nächsten Monate werden teilweise chaotisch sein, da die Illusionen, die wir und unser Ego aufgebaut haben, sich in Luft auflösen. Es bleibt nur das, was den wahrhaften Werten der kosmischen Ordnung entspricht und in der Struktur zum Wohle des Einzelnen und des Ganzen ist. Alles, was jetzt passiert ist genau richtig und auch zu Deinem Wohle.

(Wer die 7 Schritte der inneren Heilung als Blog noch nicht erhalten hat, bitte über das Kontaktformular anmelden – diejenigen, die diese Blogs bereits erhalten haben bitte via Email an   karin@karinstirn.de   nochmals anmelden. Ich schicke die Blogs ab 01.04.20 jeweils alle 3-4 Tage an Eure Emailadressen.  Danke)

 

Stille

Nutze die Stille der Kontaktreduzierung und schaue Dich und Deine Ängste und Verhaltensmuster an. Es hilft die Absicht Deines Herzens zu transformieren und zu heilen. Heilung geschieht dann sofort auf allen Ebenen. Das ist Quantenheilung, die Du immer anwenden kannst. Die Absicht Deines Herzens heilt alles, was heilen kann in allen Dimensionen und Zeiten. Du musst nicht genau wissen, was das ist, aber Du wirst Dich besser fühlen.

 

Affirmationen

Sie helfen Dir, Deine Gedanken und negativen Muster zu unterbrechen und durch das neue positive Denken zu ersetzen. Wenn Du Gefühle spürst, die Dich beunruhigen, sende  göttliche Heilung. Wenn Du in Deinen Beziehungen ein falsches Wirken erkennst, schicke göttliche Heilung und arbeite mit Affirmationen. Nutze die Sätze, die Dir einfallen. Es ist genau richtig.

 

Meditation

Es hilft Dir auf jeden Fall die Meditation der Straße. Ganz wichtig ist, dass Du bewusst atmest. Deinen Körper und Dein ganzes System mit der Energie der neuen Zeit versorgst. Atme auch mit oder in Deine Chakren. Sie sind Dein Energiesystem, werden durch das Atmen gereinigt und können Dich immer mehr mit der Energie der Liebe und des Heilens versorgen.

Der Link zur Meditation „die Straße“

Du kannst in Ruhe alles machen, Meditationen machen, die Dir gut tun. In der Meditation hilfst Du Körper, Geist und Seele, den tiefen Reinigungsprozess und die immense Schwingungserhöhung zu verarbeiten und auch geistig zu verarbeiten. In dem für Dich genau richtigen Tempo und Wirkung.

 

Die Macht der Gedanken

Deine Gedanken und Deine Schöpferkraft sind der Motor, der Dich schnell und sicher in die 5. Dimension bringen werden. Das, was Du jetzt denkst passiert schnell. Es ist Deine Entscheidung, ob Du Dich von Deinen Ängsten um Deine Existenz nach unten ziehen lässt oder Du erlaubst Dir der Schöpfer Deines Lebens in der 5. Dimension zu sein und Deine Freiheit in Frieden und Harmonie lebst. Immer wieder in der Stille die positiven Gedanken fließen lassen. Schaue Dir Deine Urängste an, lasse sie gehen, gehe in die Liebe, spüre Deine Kraft und nutze die Kraft Deines positiven Denken, um in Dein Urvertrauen zu gehen. Das ist die Kraft Deiner Seele, die Dich führt.

 

Visualisieren der Träume

Öffne Dein Herz und lasse Dich führen. Spüre in Dich hinein und nehme Dich und Deine Bedürfnisse wahr. Stelle Dir genau vor, wie Du leben willst. Das Universum, das Licht, die gesamte geistige Welt unterstützen Dich dabei. Gehe immer wieder in Dein Urvertrauen in Dich und das Leben. Wisse, Du bist immer geschützt.

 

Zugang zur Seele

Höre auf Deine Intuition, Deine innere Stimme und lasse alle Emotionen zu. Gehe einfach den Weg, den Du in Dir spürst. Sei offen für das, was um Dich passiert. Du findest die Hinweise, die Dir helfen und Dich unterstützen. Schaue genau hin – Du bist auf dem Weg zu Dir selbst.

 

Leben in einer neuen Welt

Die 5. Dimension der Liebe ist eine komplett andere Welt. Dein Körper mit allen seinen Zellen hat eine neue Struktur der Elastizität und trotzdem großer Stärke wie sie es in der 4. Dimension nicht gegeben hat.  Alle Dramen und Ängste sind verschwunden. Du spürst Deine innere Kraft und Ruhe. Du erkennst, dass die gesamten alten Strukturen der Macht, Leistung und Unfreiheit in der 5. Dimension nicht mehr wirken können. Das ist Vergangenheit und kommt nie wieder. Du wirst geführt von einer ungeheuren Neugier, Liebe und Lachen. Du spürst, dass Du dieses Sein in Deiner ureigenen Form bist. Du wirst geführt und bist Deine Seele.

Mit jedem Tag begegnest Du Dir und der Welt neu. Mit jedem Tag spürst Du eine neuere Anpassung Deines Systems an die neue Zeit. Hier erkennst Du die wahren Werte im Einklang mit den kosmischen Gesetzen. Deine Schöpferkraft ist kreativ und Du schaffst somit leicht und offenen Herzens wahrhafte, in sich stimmige Lösungen für alle die Dinge, die Du nun neu ordnen kannst.

An other level – lebe Dich jetzt in der neuen Zeit

Lebe Deine innere Mitte

Die Monate Februar und März bringen Dich weiter in Deiner Entwicklung. Egal, was in Deinem Leben passiert oder wie sich Deine Umwelt Dir zeigt, Deine bewusste Entscheidung für das eigene neue Leben im Licht und mit Eigenverantwortung zeigen die Richtung an.

Es ist auch der Weg der tiefen Reinigung, Selbstmeisterung und führt Dich in Deine innere Mitte. Hier sind Frieden mit sich und dem Leben. Die Gelassenheit dem Lauf der Dinge in Deiner Umgebung und der Welt zu begegnen und einfach anzunehmen, was ist.

Du hast jetzt die Gelegenheit auf den Energiewellen zu reiten und Du entscheidest, ob Du oben auf der Welle in Richtung Licht stehst oder ob Du Dich von den Wellen der Angst ganz unten überrollen lassen willst. Du bleibst oben, wenn Du offen mit Dir und anderen umgehst. Muster erkennen und transformieren gehört jetzt zum Alltag. Beobachte Dich und schaue, was Dich stört. Heilung geschieht jetzt sofort und Du spürst genau, wo und wie die Heilung in Dir und Deinem Körper sich zeigt. Liebe ist das Gegenteil von Angst. Du kannst bewusst alle Ängste anerkennen und in Liebe transformieren. Es hilft Dir, wenn Du diese unangenehmen, undefinierbaren Gefühle nicht verdrängst. Heilung geschieht auch hier sofort. Schicke Heilung in Deine alten Denkstrukturen und ersetze sie durch die positive Seite. Mit guten Gedanken ändert sich Deine Stimmung und Schwingung.

Das Leben, die Gedanken und Handlungen überprüfen, ob sie in sich stimmig sind ist das Motto des Tages, dieser Zeit und des Jahres. Alles, was nicht mehr wahr und stimmig für Dich ist, kannst Du in Liebe transformieren. Spüre in Dein Herz und lasse alle Blockaden der Kälte und Verhärtungen im Licht der neuen Zeit schmelzen. Schicke Dir und den Umständen Vergebung. Mache das immer wieder, wenn Du traurig bist oder Dich nicht gut fühlst. Lasse Dein Herz und das Herzchakra baden und leuchten im Licht der Christusliebe. Die Liebe hebt Dich automatisch nach oben auf der Welle, die Du reiten kannst. Stelle Dir vor, Du steht an einer Kreuzung. Hinter Dir ist die Vergangenheit, vor Dir die Zukunft. Durch Deine Entscheidung kannst Du Dich von der Vergangenheit und ihrem Wirken lösen. Schaue in die Zukunft und schaue in das Licht. Mit jedem Schritt wird das Licht heller und Dein Schritt sicherer, da Du vom Leben und Deinem Urvertrauen in Dich getragen wirst.

Dieser Prozess geht jetzt immer schneller mit der Zeit. Er bringt Dir die Klarheit, innere Ordnung und Struktur, die Du brauchst um im Einklang mit der kosmischen Ordnung zu sein. Wahrhaftigkeit ist auch ein weiteres Zauberwort. Die eigene Wahrheit sagen bringt Dich weiter in Deine Freiheit.

Achtsamkeit, Behutsamkeit, Selbstliebe für Dich und andere gehören zur neuen Zeit. 

Bewusstes Atmen in den Körper und die Chakren unterstützen Dich in diesem Prozess. Nehme Dir die Zeit, täglich bewusst die Energie des Lebens in Dein komplettes Körpersystem einzuatmen und alte Erinnerungen wieder auszuatmen. Yoga, Ruhe und Stille helfen Dir den Zugang zu Deiner Seele zu bekommen.

Ein Leben im Hier und Jetzt ist der Standard im Leben auf der Welle. Den Moment erleben, die guten Seiten darin sehen, die Natur neu zu entdecken und zu erkunden. Das Leben genießen – egal, was passiert machen den Cocktail der Freude und Harmonie perfekt für Dich.

Arbeite in Ruhe und gebe dem Stress keine Chance. Mit der bewussten Langsamkeit und Stille gibst Du Dir Raum in Deinem Leben. Lasse alles fließen im Lauf des Alltags. Nehme an, was ist. Lasse Gedanken fließen und erkenne Impulse und Gefühle, die in Dir wachsen. Folge Deiner Intuition und sei offen, für alles, was passiert.

 

Lebe Dich, so wie Du bist – und Du bist in Deiner Mitte

Eigenverantwortung und Freiheit

Die Stellung der Planeten im Januar/Februar zeigt gemäß den führenden Astrologen den Beginn des gigantischen Wandels unserer Gesellschaft mit ihren Strukturen und Werten an. Jetzt gehen auf allen Ebenen die bereits auf der unbewussten Ebene gesäten Samen für die nächsten Jahre der neuen Zeit auf und wachsen ihrer Bestimmung entgegen. Die Laufbahnen der großen Planeten wie Saturn/Pluto, Lilith/Chiron und Jupiter/Saturn starten im Jahr 2020 jeweils einen neuen Zyklus. Du und alle Menschen auf diesem Planeten sind Zeitzeugen eines Prozesses, der noch nie da gewesen war und die wahre, in sich klare kosmische, göttliche Weltordnung wieder in unser Bewusstsein bringt.

Auch Dein gesamtes System wird komplett gewandelt und neu ausgerichtet. Um dies so sanft wie möglich zu gestalten, ist es wichtig, dass Du die so oft vergessene Eigenverantwortung für Dich übernimmst. Wie im außen der Wandel stattfindet, findet er auch in Dir, Deine Gedanken, Fühlen, Erkennen und Handeln statt. Konsequente Eigenverantwortung bringt Dich in das Erkennen, wer Du wirklich bist, wo Dein Potenzial ist und was Du aus Deinem Leben machen kannst. Eigenverantwortung hilft Dir Deine Schöpferkraft des Denkens zu erkennen und bei der Visualisierung von Visionen bewusst einzusetzen.

Egal, wo Du stehst – fange einfach an. Das beständige Tun hilft Dir jetzt und in Zukunft. Du hilfst der Welt, indem Du Dich wandelst. Der Wandel beginnt mit der Selbstliebe und dem Loslassen der inneren Kritik an Dir selbst. Nehme Dich an, wie Du bist und liebe, lebe Dich! Finde Deinen Wert, Deine Kraft und Deine Schönheit. Alles ruht in Dir und will nur gesehen werden.

Wie steht es um Deine eigenen Bedürfnisse? Nimmst Du wahr, was Dir gut tut? Welche Speisen, welche Nahrung braucht Dein Körper, dass er Dir das notwendige Wohlgefühl gibt? Machst Du Sport, weil es Dir gut tut? Oder ist es der unbewusste Leistungsdruck, das Idealgewicht, der ideale Körperbau der Medien?

Das Aufräumen und Ausmisten geht weiter bei Deinen Beziehungen. Welche Beziehung tut Dir gut? Welche brauchen eine Auszeit? Wie sieht es aus mit Deiner Kommunikation mit Dir selbst und anderen? Fragen über Fragen, die Dir helfen in die Eigenverantwortung zu gehen.

Wo zeigen sich in Deinem Verhalten unbewusste, manchmal auch zwanghafte Muster? Beobachte Dich selbst und finde heraus, was Dich von innen her zerstört, hindert Dich selbst zu sein. Und – Was spiegelt sich von Deinen inneren Kämpfen im außen? Beobachte, was in Deinem Leben passiert. Was ziehe ich in mein Leben? Sind es bereits die guten Dinge, die Glücksmomente? Oder siehst Du den Frust über das Leben im Gesicht der anderen. Genieße die Glücksmomente mit dem Wissen, Du bist immer beschützt. Schaue Dir Deinen Frust an mit dem Wissen, dass dies ein Stein auf dem Weg Deiner Entwicklung zu Dir ist. Schubs den Frust in den Graben.

Die ganzheitliche Verbindung Körper, Geist und Seele ist jetzt ein Grundstein im Sein. Wie heile ich mich und meinen Körper? Indem Du Dich immer wieder verbindest mit Deiner Seele, Deinem Geist und Deinem Körper. Du erhälst genau die richtigen Informationen für Dich durch Deinen Körper. Was spürst Du, wie fühlst Du Dich. Über Deinen Körper spricht Deine Seele mit Dir und weist Dir den richtigen Weg. Nutze Deine Gedanken und Deine Schöpferkraft, stelle Dich in das reine Licht wie unter einer Dusche und erlaube Dir komplett zu heilen. Immer wieder. Spüre, dass Du Dich leichter und besser fühlst.

Eigenverantwortung bringt Dich in alle Facetten Deines Lebens. Weil Du alles in Frage stellst, kannst Du im Hier und Jetzt prüfen, was Du wandeln möchtest. Welche Werte nicht mehr stimmen und welche Denkstrukturen auf den Müll gehören. Diese Änderungen aus Dir heraus sind mächtig und bringen Dich Deiner wahren Freiheit näher.

Deine Gedanken sind Deine Freiheit. Durch Deine Gedanken kannst Du entscheiden, was Du tun willst. Niemand kann Dich zwingen etwas zu tun, wenn Du es nicht willst. Probiere es aus. Denke nach und entscheide. Damit bist Du in Deiner Eigenverantwortung. Lasse alles fließen, sei offen für den Wandel und die Zeichen in Deinem Leben.

Lerne Dir zu vertrauen. Vertraue Deiner Wahrnehmung und Deinen instinktiven Gefühlen und Hinweisen.

 

Gehe Deinen Weg in Deine Zukunft. Die Zeit ist jetzt.

 

 

ATMAR – 2020 Jenseits aller Konzepte

2020 ist ein wunderbares, auf seine Weise neues Jahr, das Dich mit jedem Tag immer mehr in die neue Zeit führt. Es braucht Deine Offenheit und Dein Urvertrauen, dass Du dem immensen Wandel der äußeren Umstände gelassener begegnen kannst.

Das ganze Universum arbeitet ständig und immer intensiver, um Dich durch das Tor von 2020 in die neue Zeit zu begleiten. Dein Part ist wieder mal die innere Arbeit.  Acht Tugenden – gechannelt von Atmar – helfen Dir, den Wandel mit neuen Augen und viel Liebe zu erleben. Sie helfen Dir beim Hinsehen, Annehmen und Loslassen der alten Zeit mit den alten Mustern und Strukturen.

 

 

 

 

ATMAR ist ein wunderbares Buch von Jahn J. Kassl, einem Medium, der in direktem Kontakt mit der geistigen Welt ist und dem der Text seiner Bücher von der Quelle gechannelt wird. In einfachen, klaren Worten wird Dir beim Lesen und Nachdenken der Schlüssel für ein erfolgreiches Jahr 2020 und den Weg in das Lichts in die Hand gegeben. Ergreife ihn und mache Dich bereits in den Raunächten fit für Dein neues Bewusstsein. 

Hinweis: alle kursiv geschriebenen Worte sind dem Buch entnommen worden

 

ATMAR – Bewusstsein der augenblicklichen Gotteserkenntnis

 

 

Güte – Sanftmut – Unterscheidungskraft – Mitgefühl

Absichtslosigkeit – Mut – Wahrhaftigkeit – Ausdauer

 

 

Grundbedingung das Jahr 2020 ist immer noch Deine Selbstliebe, Selbstachtung und Selbsterkenntnis. Praktiziere die drei kleinen Schritte jeden Tag. Das Ergebnis ist umwerfend und tiefgreifend in Deinem Weltbild. Und bringt Dir tiefe Ruhe und Frieden in Dir selbst.  

Gut denken  – stets liebevoll über sich selbst denken              

Gut sprechen – positiv und lichtvoll über sich selbst sprechen

Gut handeln – sich selbst und seine Wahrheit im Alltag ausdrücken

Gut ist, was niemanden verletzt  – weder Menschen noch Kreaturen 

 

Güte

Güte lässt das Gute in uns handeln lassen. Wichtig ist, dass Du ganz bei Dir bist und reflektiert und bewusst handelst. Beobachte Dich und erkenne, dass Du nicht wahllos einfach etwas tust. Denke über das Wort Güte und ihre Bedeutung für Dich nach. 

Güte verzeiht, Güte gewährt, Güte liebt

Es hilft Dir ungemein zu verzeihen und mit Deinen Gefühlen und Deinem Herz in die Vergebung zu gehen – auch für Dich selbst.

Bringe erst Dich selbst in das Wissen der Güte, damit Du die Güte erben kannst

                                        

 

Sanftmut

Sanftmut ist die Kombination von Sanftheit und Mut. Unterscheide und lerne für Dich in Deinem Handeln, Weichheit und Härte zu vermeiden. Es ist die innere Balance und das innere Wachstum, die Dir helfen. Das Abwägen der Worte und Handlungen, die Du lernst und in die Welt bringst. Beginne mit Dir selbst und Du kannst den Menschen mit Sanftmut begegnen.

Keine Weichheit – Härte bringt starre Formen und erstarrte Menschenseelen. Sanftmut erschafft Harmonie und Frieden im Herzen der Menschen

Sei stark, aber niemals hart. Sei mutig, niemals duckmäuserisch. Sei mächtig, niemals rücksichtslos

 

 

Unterscheidungskraft

In der Unterscheidungskraft liegt der Erfolg oder das Misslingen aller Dinge. Beginne mit Deiner Innenschau – entdecke Deine eigenen Lügen, Muster, Masken mit all ihren Halbwahrheiten, die das Leben scheinbar leichter machen. Schaue alles an und verabschiede Dich und transformiere die Gefühle ins Licht. Wenn Du Deine eigene Wahrheit erkannt hast, erkennst Du die Wahrheit der andere. Dann weißt Du genau, wer seine Wahrheit lebt – und wer nicht. 

Schaue, was in Dir noch nicht klar ist, und du siehst, was im anderen noch nicht geklärt ist. Lerne vom Leben zu unterscheiden – schaue, was ist, erkenne die Illusionen

 

 

Mitgefühl

Übe Dich im Mitgefühl, wenn Du das Leid der anderen siehst. Du fühlst dabei das Leid mit, aber Du leidest nicht mit dem anderen Menschen. Es ist wichtig für Dich, dass Du hilfst, indem Du von einer neutralen Position aus begleitest. Der andere geht durch die Wüste des Leids, Du bist mit ihm auf der gleichen Höhe, aber nicht in der Wüste. Die Erfahrung von Leid ist wichtig für das innere Wachstum eines Menschen. Der Seelenplan hat auch das Kapitel „Leid“ in einzelnen Inkarnationen vorgesehen, dass die Seele lernen kann, um ihre Berufung zu leben. Vergiss aber nicht, dass hinter jedem Leid das Geschenk der Erkenntnis und Erfahrung steht.

Wichtig für Dich ist zu erkennen, wer gerne in der Opferrolle ist, da diese sehr bequem sein kann, weil man ja nichts tun kann und sich nicht mit sich selbst aus-einander-setzen muss. Oder die Menschen zu erkennen, die gerne Lasten tragen, um sich selbst einen Wert zu geben. 

Nimm das Mantra es ist leicht!!  Egal, was Du tust und welche Ziele Du in Deinem Leben hast. Die Erfahrung der Leichtigkeit in Tun, Handeln und Sein ist wichtig für die neue Zeit.

 

 

Absichtslosigkeit

Denke nach über den Begriff ohne Absicht gut zu sein. Und die Folgerung: Du musst nicht gut sein – du bist es. Ohne egoistische Hintertürchen und Bedingungen. Prüfe, warum Du manche Dinge tust und schaue, ob Dein Herz zu Deinem Handeln  „JA“ sagt.  

Wenn Du gut bist, weil Du es bist, bist Du auch niemand den Beweis schuldig zu erklären, dass Du gut bist.

Das ist der Beginn der Absichtslosigkeit, d.h. in der Übereinstimmung mit der Schöpferkraft dem Leben und dem Menschen dienen. Wenn Du einfach Dich selbst bist, authentisch bist und authentisch agierst, ist es Dir auch nicht mehr wichtig, wie der andere Dein Handeln für sich erlebt.

 

 

Mut

Habe den Mut durch die eigenen Ängste zu gehen und verletzte Gefühle der Traumata anzusehen. Dann kannst Du Dich sofort loben, denn diese Art Mut fordert Dich heraus bis fast über die innere Schmerzgrenze. Nicht viele haben diesen Mut, nochmals die Ängste zu durchleiden, transformieren und heilen. Er ist großartig, dieser Mut sich selbst anzuschauen, seine eigenen falschen Muster und Monster zu sehen und zu transformieren, immer wieder sich mit sich selbst auseinanderzusetzen und die Prüfungen, die dieser Prozess beinhaltet zu bestehen.

Es ist aber auch der gerade Weg der inneren Heilung. Ängste anschauen, transformieren und tiefe Heilung sofort spüren. Die neuen Sichtweisen und die innere Freiheit sind das Geschenk hinter der Angst.

 

 

Wahrhaftigkeit

Es gibt meine Wahrheit, es gibt Deine Wahrheit und die Wahrheit selbst. Meine Wahrheit und Deine Wahrheit sind Begrenzungen – die reine Wahrheit ist ohne Begrenzungen.

Gehe in das Wissen der Wahrheit. Schaue Dir die kosmischen Gesetze an. Sie sind einfach und wirken – egal, ob Du sie kennst und sie in Dein Leben integrierst. Sie wirken immer und sind die reine Wahrheit.  

Gewissheit über das eigene Leben, das Leben in Wahrheit braucht keine Meinungen der anderen. Du wirst frei und unabhängig von den Ratschlägen und Meinungen der anderen. 

Wahrhaftigkeit kommt wenn ich von innen her klar bin, jenseits von den Prägungen der Muster und Paradigmen. Ich bin und sehe klar die Wahrheit, die ist.

Spreche, handle und denke aus Deiner inneren Mitte heraus. Wahrhaftigkeit ist Wissen aus der universellen Wahrheit.

 

Ausdauer

Ausdauer ist das Geheimnis für Deinen Erfolg. Deine Ausdauer in Deinem Tun ist die Basis, dass sich Deine Träume und Visionen erfüllen können. Die meisten Menschen beginnen voller Elan ein Projekt und hören auf, wenn sich der Erfolg nicht sofort einstellt. Egal, woran Du arbeitest. Du kommst nur ans Ziel, wenn Du mit ganzem Herzen an Dir arbeitest. 

Keine der 7 Tugenden kann wirken ohne Ausdauer

 

Quintessenz:

Wenige begreifen das Leben, wenige begreifen sich selbst im Zusammenspiel des Lebens und wenige sind bereit, es zu begreifen.

Wir haben viel zu erschaffen, da die Zeit drängt, denn am Ende des Tages zählt nur das Eine: Dass ihr erkannt habt, wer ihr seid, was ihr seid und wodurch ihr seid

 

Stille Nacht – Heilige Nacht    –  Frieden und Liebe in Euren Herzen