HEILEN

Für das zweite Halbjahr sind alle Planeten und in ihrer Wirkung und der Energie der Schwingungen voll auf den Wandel der Menschheit in Richtung 5. Dimension eingespielt. Heilen von allen Wunden und Mustern sowie Dein mentaler Abschied von der alten Zeit, loslassen von allem, was nicht mehr zu Dir passt, ist jetzt Dein Part für das neue Bewusstsein und das Leben in der neuen Zeit.

Heilung ist ein tiefgreifender, komplexer Prozess, der größtenteils auf der unbewussten ganzheitlichen Ebene tief in Dir und Deinem Sein stattfindet. In unendlich vielen Transformationen werden sowohl auf der körperlichen als auch auf der mentalen Ebene alle alten Erfahrungen und Erinnerungen, die Dir nicht mehr dienen, aufgelöst und gewandelt. Deine Seele will heilen und sich durch Dich in Deinem Leben in ihrer Schönheit zeigen. Sie gibt Dir den Impuls, die Richtung und den richtigen Zeitpunkt vor, wie Deine Heilung geschieht. Du kannst immer im Vertrauen sein. Deine Seele sendet die Signale der Heilung an Dein Unterbewusstsein bzw. Bewusstsein. Dort werden die neuen Signale verarbeitet und korrrigiert. Dann gehen diese Heilungsinformationen an den Körper und eine entsprechende Reinigung der Zellen und Organe wird durchgeführt. Du spürst den Wandel in Deinem Körper, Deiner Wahrnehmung und Deinem Gefühlsleben. 

Heilung geschieht sehr schnell, intensiv und sehr gründlich, wenn Du Dich selbst anschaust und genau erkennst, dass Du in der alten Art und Weise nicht mehr weiterkommst. Es erfordert all Deinen Mut, in ein neues Sein einzutauchen, das Dir in der Seele entspricht, welches Du aber noch nicht wirklich kennst. Mut und Urvertrauen in Dich selbst, Dich selbst auszuprobieren, was wirklich in Dir steckt und wie unendlich Deine Fähigkeiten und Dein Potenzial sind.

Heilung geschieht, wenn Du Deinen Wendepunkt für Dich manifestierst, in Deinen Gedanken verankerst und bewusst Dich für Deinen Weg ins Licht entscheidest. Damit öffnest Du auf magische Weise die Türen zu Deiner Zukunft im Licht.

 

Kleiner Leitfaden sind ein Auszug aus meinen 7 Schritte der inneren Heilung in kompakter Version:

 

Ruhe und Stille  

Zeit und Raum für Dich, um genau nachzuspüren, wer Du bist und wo Du wirklich hinwillst, ist wesentlich, um innerlich zu Ruhe zu kommen. Folge den Impulsen und Gefühlen, die Dich durch dieses äußere Chaos führen. Halte die Stille und gehe durch Deine Ängste und Zweifel. So können sie heilen und Dir helfen wieder ganz werden. Lasse alles fließen, verabschiede Dich und mache den inneren Weg frei.

 

Die Macht der Gedanken

Noch nie war es so wichtig, dass Du genau erkennst, was Du denkst und warum. Wer hat Dich bei diesen Gedanken im Griff? Dein Ego, die alten Machtstrukturen von gestern, die Paradigmen Deiner Ahnen und Eltern? Heute im Hier und Jetzt wird auch durch Dich die alte Gesellschaftsordnung gewandelt. Überprüfe, ob Deine Gedanken Dir guttun. Ändere Deine Gedanken, wenn Du in alte Muster fällst. Immer wieder tief atmen, in Gedanken an diese Muster göttliche Heilung schicken. Dann werden diese schneller transformiert. Die Absicht des Herzens der göttlichen Heilung ist das kleine Geheimnis der Quantenheilung. Funktioniert immer. Auch wenn Du das Ergebnis nicht sofort in Deiner Realität siehst. In Deinem Unterbewusstsein wird sofort auf allen Ebenen gearbeitet, aufgeräumt und  Heilung geschieht.

 

Visualisieren und realisieren

Entdecke Deine Schöperkraft und die immense Kraft, die dahinter steckt. Überlege ganz genau, was Du wie in Deinem Leben ändern willst. Kreiere, visualisiere durch die Intuition in Deinem Herzen, wie Du Dich fühlen willst, wie Du Leben willst, was Du tun willst – und schicke das Bild ins Universum. Achte darauf, was in Deinem Leben nun passiert. Schaue nach den Hinweisen in Deinem Leben, welche Schritte Du nun tun musst. Du wirst immer genau richtig geführt. Wichtig ist, dass Du Dein inneres Bild in Deinem Herzen trägst. Dann kann auch hier Heilung geschehen.

 

Eins werden mit der Seele

Lerne immer wieder neu auf Deine Intuition, Dein Herz zu hören. Es ist Deine Seele, die dadurch zu Dir spricht. Deine Seele weiß, wie Dein Weg verläuft und welche Schritte und Erkenntnisse Du gehen musst. Sie hilft Dir, dich auch dann sicher zu fühlen, wenn Du nicht weißt, wie der nächste Schritt ist und was er Dir bringt. Es kommen tiefe, wahre Gefühle, Einsichten und komplett neue Perspektiven in der Wahrnehmung. Die Sinne, riechen, schmecken, hören, sehen, fühlen – alles wird neu strukturiert und bringt Dich Deinem wahren Sein näher. Tröstlich ist, dass alle Menschen auf diesem Planeten durch diesen Wandel gehen. Jeder auf seine individuelle Weise.

 

Lebe Dich und Deine Berufung

Erlaube Dir Heilung auf allen Ebenen, in allen Zellen. Damit werden auch die Selbstheilungskräfte im Körper aktiviert. Beginne jetzt in diesem Moment, Dich wirklich selbst zu sein und zu leben. Es beginnt tief in Dir ganz zart und fein. Aus dem Unterbewusstsein, aus Dir heraus kommen die neuen Handlungen, die neuen Wege, Denkstrukturen, Perspektiven, die Dich zu Dir selbst bringen und auch zu Deiner Bestimmung in dieser Inkarnation. Lasse Dich führen.

 

Heile Dich selbst – und die Menschheit kann durch Dich auch heilen 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

LEBEN

Alles wandelt sich, alles ist nicht mehr so genau zu fassen, erfassen. Das Gefühl für Zeit, die Dynamik der Ereignisse steht irgendwie dann doch im Kontrast zu den genauen Regeln, wie das Leben mit Corona auszusehen hat. Alles dreht sich, ändert sich und die Sicherheit des Lebens flutscht immer wieder aus den Händen.

Das alte System mit seinen Machtstrukturen und strikten Regeln beginnt nun definitiv Stück für Stück in sich zusammen zu fallen. Das neue Bewusstsein kommt zeitgleich immer mehr in Dein Leben. Deine innere Balance ist notwendig und die Führung Deiner Seele hilft Dir, diesen absoluten Umbruch von Werten, Strukturen und dem Maß an Sicherheit zu überstehen. Wenn alles einfach zu viel wird und garnichts mehr so will, wie es soll – halte inne, atme und erkenne, dass Du ein Zeitzeuge des gigantischen Wechsels in die neue Zeit bist. Und zwar genau von Beginn an. Du bist eine starke Seele, die die Kraft hat durch diesen Wechsel in großem Vertrauen in das Leben zu gehen.

Es rumort auch tief in Dir. Bedürfnisse, Wünsche und lange unterdrückte Emotionen kommen hoch und lassen sich nicht mehr mit Beton wegdrücken. Lerne, mit Deiner Intuition genau auf Deine Gefühle und Wahrnehmungen zu achten. Spüre, wo es in Deinem Körper zwackt und schaue nach den Ursachen – sowohl im Körper als auch in Deinem Denken und in der Kommunikation mit Deiner Seele. Arbeite auf der ganzheitlichen Ebene und prüfe, was hinter den Signalen Deines Körpers steckt. Auch der Körper muss sich auf allen Ebenen umstellen, der organischen und der feinstofflichen Ebene.

Die Sommersonnenwende war am 21.06. Die Gelegenheit, innere Rückschau über Deine Entwicklung in diesen vergangenen Monaten zu machen. Welche Gefühle und Muster sind nochmals aufgetaucht? Welche Zwänge? Welche negativen Erinnerungen? Schaue, wie Du Deine mentalen Einstellungen, Erwartungen und Werte wieder gemäß Deiner Wahrheit ausrichten kannst. Erlaube Dir Deinen inneren Wandel ebenso wie ihn die Menschheit vollzieht. Du hast in Dir alle Gaben, Potenziale und das notwendige Wissen, um die Ebene der neuen Zeit zu betreten. Du kannst vieles loslassen, was Dich bisher geprägt hat. Die alten Denkstrukturen Deiner Familie und der Gesellschaft. Du kannst genau überprüfen, was Du wirklich mitnehmen, umsetzen willst in Deinem Leben. Was ist jetzt noch wirklich wichtig für Dich? Welche Werte helfen Dir weiter zu gehen? Wie definierst Du Freundschaft, Menschen, Liebe? Die Sicherheit und das Urvertrauen in das Leben stecken in Dir. Lasse Dich selbst zu. Erlaube, Dich zu spüren und zu sein. Alles, was Du dazu brauchst, wird Dir vom Universum gegeben.

Dieser große Umbruch in der Menschheitsgeschichte braucht die Zeit nächsten Jahre, um sich wieder in Richtung LIEBE UND FRIEDEN DER NEUEN ZEIT zu  bewegen und dann mit neuen Werten und Strukturen zu stabilisieren. Auch Du brauchst diese Zeit, vor allem auch innere Ruhe um all die Veränderungen richtig in Körper, Geist und Seele zu verarbeiten und Dich immer wieder neu auf die aktuellen Ereignisse einzustellen. Rom wurde nicht an einem Tag erbaut. Dein Gefühlswelt und Deine Wahrnehmung pendeln zwischen Up and Down. Lasse das Karusell der Emotionen in der ganzen Bandbreite in Dir fließen. Das ist ganz normal. Ebenso wie Schlafbedürfnis, das Bedürfnis nach Ruhe oder einem wirklich gutem Gespräch mit Gleichgesinnten.

LEBEN bedeutet, dass Du Dich bewusst einlässt auf dieses Tempo der Veränderung und dabei auch auf den Moment, die Begegnungen mit Menschen, in der Natur und die Eindrücke. Achte darauf, dass Du in Deiner inneren Balance bleibst, atme tief ein und aus. Gehe in die Natur, beobachte die Vögel, das Wachstum der Pflanzen und verbinde Dich mit Mutter Erde. Spüre die Stille und erlebe wie Du ruhig wirst. Friede breitet sich in Dir als Gefühl aus. In diesen Momenten zeigen sich die Dankbarkeit und Demut einfach zu leben. Bleibe mit Deinem Fokus in der Liebe, Frieden. Prüfe die Informationen, die Dich erreichen und sortiere aus, was nicht für Dich stimmig ist. Das ist die beste Methode, stabil zu bleiben. Je mehr Du im Moment, im Hier und Jetzt bleibst, desto besser kannst Du die Fülle, die Schönheit Deines Lebens erkennen.

Lebe, genieße Dein Leben. Es ist das Beste, dass Du für Dich tun kannst.

 

ENERGIE

Jedes Leben auf diesem Planeten ist reine Energie. Energie in seiner Urform bedeutet Leben. Und dieses Leben zeigt sich in der Schwingung, die dieser Form des Lebens zugeordnet ist. Egal, was es ist.

Die Energie des Lebens fließt durch das Universum und auch durch Dein komplettes Sein – in Körper, Geist und Seele. Sie fließt durch Deinen Körper in allen Zellen mit seinen Organen, Muskeln und Knochen, durch Deine komplette Aura.

Diese Energie belebt Deine Chakren, die Meridiane und alle Systeme wie den Blutkreislauf, das vegetative, unbewusste Nervensystem VNS und das ZNS, das zentrale Nervensystem u.v.m.

Über die Chakren gibt es viele Informationen aus Religionen und Philosophien. Wichtig zu wissen ist, dass jetzt die Energien der neuen Zeit  immer mehr in Deinen Chakren in Deinem Körper zu wirken beginnen. Auf der Organebene arbeiten auch z.B. das Milzchakra, das die ultrafeine kosmische Energie im Körper verteilt. Das Thymuschakra unterstützt Dein Vertrauen in die kosmische Führung. Das Chakra der Zirbeldrüse so wie alle Chakren im Kopf verstärken die spirituelle Entwicklung Deiner Sinne. (aus „Chakren im Wassermannzeitalter, Roy Martina Koha- Verlag).

Das uralte Chakrensystem aus Atlantis verbindet Dich mit Mutter Erde und deren Wissen durch den Morgenstern zwischen den Knien, den Erdensternen zwischen den Füßen und unter Dir in der Erde. Über Dir sind vier Himmelssterne, die Dich permanent mit dem Universum und Deiner vollen göttlichen Größe, Deiner Kraft verbinden.

Gemäß dem Pranasystem des Yoga sind in Deinem Körper 72000 Energiepunkte in einem komplexen System miteinander verbunden. Prana ist die reine göttliche Lebensenergie, die durch alle Deine Körper fließt. Sie ist feiner als Sauerstoff und Du atmest diese Energie ein und aus. Das ist die Energie, die immer durch Dich hindurchfließt, Dich am Leben erhält und Dich in Deiner Persönlichkeit mit allen Facetten, Talenten und Gaben erstrahlen lässt. Bewusstes Atmen von Prana hilft Dir auch, Deine Blockaden und Traumata aufzulösen.

Du kannst mit Deinem Bewusstsein und Deiner Schöpferkraft diese Energie so lenken, dass Du Deine Visionen und Träume in Dein Leben bringst. Zum besseren Verständnis lade ich Dich zu einem kleinen Ausflug in die Atomphysik ein. Alles besteht in seiner kleinsten Form aus Atomen bzw. Molekülen. In jedem Atom befindet sich der Atomkern, welcher Energie in unwahrscheinlich dichter Form mit einer sehr hohen Kraft speichert. Genau diese Energie in allen Zellen in Deinem Körper kannst Du aktivieren, speichern, koordinieren und mittels Deiner Gedanken lenken.

Spüre in Dich hinein und erkenne Dich, Deine Kraft und Energie. Kraft Deiner Gedanken kannst Du in Dich hineinfühlen, Deine Aura spüren und dabei in Kontakt mit Deiner Seele treten. Erlaube Dir bewusst, in Deine Kraft zu kommen. Gehe in die Stille, meditiere und spüre, wie die Energie des Lebens in Deinem Körper wirkt. Dein göttliches Sein, Deine Fähigkeiten, Potenziale, Deine Energie, Kraft und Stärke in all ihrer Schönheit kann Dir niemand und nichts im außen nehmen oder beeinflußen. Spüre Deine Energie und frage Dich, warum Du Dich so klein fühlst und Dir vorschreiben lässt, was Du zu tun und zu lassen hast. Verabschiede Dich von allen negativen Denk- und Verhaltensmustern und der Angst, die Dich in den Klauen halten will. Du spürst beim atmen Deine innere Wahrheit – und die ist richtig.

Nutze diese Energie und die Schöpferkraft Deiner Gedanken, lenke den Strom der Schwingungen in Richtung Licht und Liebe zum Wohle aller. So kannst Du Deine Energie des Lichts als Schutz für Dich im Alltag in Deiner Aura installieren, wenn Du im Umfeld negative Energien bzw. Gefühle spürst.

Alles ist Energie. Die Planeten und Sterne im Universum überschütten Dich mit der Energie der Quelle, dem Wissen der Kraft und Schwingung ihrer Heimat. Verbinde Dich mit den Planeten und gehe in Kontakt mit ihrer liebevollen Energie. Auch die spirituellen Energien des Medizinrades im Schamanismus wirken und fließen durch Dich. Die Pflanzen und Tiere treten über Dein neues Spüren und Erfassen Deiner Sinne mit Dir in Kontakt, senden Dir ihre Liebe, Vertrauen und Wissen. Die Sehnsucht in Dir im Einklang mit der Natur zu sein, kann erfüllt werden. Durch Dich, in Dir. Beobachte die Natur und Tiere, verbinde Dich mit ihnen Schritt für Schritt. Erkenne die Harmonie der neuen Zeit.

Sei auch im Einklang mit dem Wetter dieser Wochen. Es zeigt Dir gemäß dem kosmischen  Gesetz „im innen wie im außen“ die große Spannung des Wandels der jetzigen Zeit an. Der rasche Wechsel von Wind, Sturm und Regen vs. Sonne drückt auch die Macht und Intensität des Umbruchs in die neue Zeit aus. Wind, Sturm lockern alles auf, fegen alles weg, was sich nicht mehr halten kann. Auch die alten Strukturen und Werte in Dir.  Der beständig fließende Regen ist das Zeichen, dass blockierte Gefühle wieder fließen dürfen und bringt der Natur das dringend benötigte Wasser. Gemäß dem natürlichen Rhythmus der Gezeiten wird sich das Neue, der Sommer mit seiner Wärme durchsetzen. 

Bleibe in der Energie der Ruhe und des Friedens. Lebe Dein Vertrauen, dass alles im Fluss ist, und wieder in die göttliche Ordnung des Kosmos gebracht wird. Wir auf dem Planeten Erde sind ein Teil dieser Ordnung, verbunden durch die Energie des Lebens – der Liebe der Quelle.   

 

Atme, lebe und erfahre Dich in Deinem Prozess des neuen Bewusstseins. Alles ist richtig, wie es jetzt ist.

 

JETZT

 

Jetzt kommt das neue Bewusstsein, der Kontakt mit Deiner Seele und die Verbindung mit der neuen Zeit in Dir selbst so richtig in Fahrt. Die Samen, die bereits in Deinem Unterbewusstsein gelegt sind, wachsen und Du fühlst, spürst und erkennst, dass sich etwas Mächtiges in Dir regt. Deine Wahrnehmung ist vollkommen richtig. Du hast so lange darauf gewartet, dass die neue Zeit beginnt und sich Deine Wünsche und Hoffnungen erfüllen. JETZT ist es endlich soweit.

Schön ist auch zu wissen, dass jeder Mensch, jedes Wesen auf diesem Planeten auf dem Weg ins neue Bewusstsein ist – egal auf welcher Ebene des Erwachens der Mensch sich jetzt befindet. Alle Lebewesen werden vom Universum ganz individuell auf die richtige Art und Weise im jeweils perfekten Moment in das Erwachen geführt.

Immense Unterstützung des Wandels kommt aus dem Universum durch 5 Planeten im Sternzeichen Stier. Die Verbindungen der Planeten zueinander bringen den Menschen neue Erkenntnisse und Ideen, Umdenken von Werten in z.B. Partnerschaften sowie radikale Klarheit, innere Freiheit und Gleichberechtigung (s. Sternennews Stier Silke Schäfer im Downloadbereich). Der Vollmond am 27.4. hilft Dir zu ordnen, was in Dir den Wert der Wahrheit hat. Bestand in der Zukunft haben nur Projekte, Visionen und Werte, welche als heilige Basis die kosmischen Gesetze beinhalten. Du wirst  genau sehen und erkennen, was in der Zukunft keinen Bestand mehr hat und folglich gehen muss.

JETZT ist die Zeit, dass Du mit Deiner inneren Arbeit, Deinem Handeln und Denken der Menschheit und Mutter Erde hilfst, das Licht der Liebe und die neue Zeit zu leben. Die Kraft des neuen Bewusstseins in den Menschen kann sich nun wie ein riesiger Flächenbrand des neuen Seins im außen zeigen. Spüre Deine wahre innere Kraft, die von nun an durch Dich leben will. Gehe in die Ruhe und Stille, sei wer Du wirklich bist und zeige Dich durch Deine Authentizität und Gelassenheit. Du erkennst nun Deine eigenen inneren Werte und spürst den Wandel der Werte der Gemeinschaft und Empathie für andere Menschen, die ebenso wie Du um Würde, Freiheit und Respekt, Anerkennung kämpfen.

Der Weg dorthin ist der Umbau Deines kompletten Systems von Körper, Geist und Seele. Schwindel, Kopfschmerz und ein diffuser Zustand sowie alle möglichen körperlichen Zipperlein sind die Zeichen der inneren Reinigung. Alles ist im Wandel, die Strukturen im außen und die Strukturen im innen, im großen und im kleinen Kosmos von Universum und Körper. Die Dinge werden neu geordnet und führen Dich in neue Sphären jenseits von Zeit und Raum.

Das Essverhalten ändert sich ebenso wie die Wahrnehmung, wie Du die Welt siehst. Prüfe nach, wo Du vor einem Monat, ein paar Wochen gestanden bist und schaue, wie sich die Perspektiven, aus denen Du den Zusammenhang, das Große erkennen kannst, und die Du damit umgehst. Es prasseln alle möglichen Informationen, Gefühle einer Achterbahn und auch komische Träume auf Dich herein. Bleibe ruhig und sortiere, was wichtig ist und was nicht. Deine Gefühle geben Dir Hinweise, wo genau Du im Prozess der „Geburt“ Deines neues, wahren Ich stehst. JETZT ist es wichtig, dass Du immer wieder neu Dich selbst in Balance bringst, Dich immer wieder neu ordnest im raschen Wandel dieser Zeit. Wenn Du überhaupt nicht mehr weißt, was tun – mache Pause im Denken und gehe in die Stille und Ruhe. Auszeit für Dich. Das kannst Du Dir auch immer wieder gönnen. Kostet nichts. Spüre und erlebe das JETZT.

Was fühle ich wirklich in mir? Diese Frage hilft Dir, gelassen zu bleiben. Einfach hinschauen, spüren und in Liebe transformieren, wenn es gehen kann. Stelle Dich Deiner Angst, gehe durch sie hindurch. Das Licht nach dem Dunkel ist real und du bist wieder mehr bei Dir selbst angekommen. Auch Dein Körper zeigt Dir ganz genau, wo Du stehst, worauf Du achten solltest. Gehe immer wieder bewusst in Kontakt mit Deiner Seele, achte auf Impulse und Ideen. Was brauchst Du jetzt, um mehr in den inneren Einklang zu kommen. Schlaf? Ein Spaziergang? Austausch mit lieben Menschen? Lasse Dich führen von Deinen Impulsen. Das ist auch das neue Bewusstsein.

Womit beschäftigst Du Dich? Gehe raus aus allen negativen Schlagzeilen, Nachrichten und auch den falschen Mustern im Denken und Verhalten, die Du von der alten Gesellschaft und durch Erziehung gelernt hast. Alle Menschen gehen durch diese Zeit mit so ziemlichen den gleichen Symptomen und Gefühlen. Frage Freunde mit denen Du vertraut bist. Dann kommt auch das Gefühl der Sicherheit und Gemeinschaft, das Wir. Das Wissen, dass die neue Zeit JETZT durch Dich manifestiert wird und Du ein Teil der bewussten Manifestation bist, gibt Dir die Ruhe und Gelasseheit.  

 

Jeder Tag bringt Dich und die Menschheit weiter. Die Zukunft hat JETZT begonnen. Freue Dich,  lebe Dich.

 

 

Eigenverantwortung und Sein

ES IST FRÜHLING!!!

 

Seit der Tag- und Nachtgleiche am 20.03. regiert der Frühling und nach dem Mondjahr beginnt Saturn das neue Sternenjahr mit dem Sternkreiszeichen Widder. Gemäß den kosmischen Gesetzen, dem Rhythmus der Planeten sowie der Natur beginnt das Jahr mit dem Frühling, dem Neubeginn mit seinem Frühjahrsputz und der inneren Neuorientierung.

Frühjahr – alles beginnt wieder, um sich neu zu formen und zu gestalten. Zusätzlich ist das Jahr 2021 das Jahr des neuen Bewusstseins und der Uressenz der Seele für alle Menschen auf diesem Planeten. Auch das Tempo des Aufstiegs nimmt enorm zu. Du bist jetzt aufgerufen, Dich immer wieder neu anzupassen an dieses Tempo. Saturn mit seiner planetarischen Magie hilft Dir, Deinen Visionen eine Struktur zu geben, dass die Samen Deiner Intentionen in der richtigen realen Form wachsen und in der Realität (Über-)leben können. Also fange an, Dich und Deine Gedanken, Gefühle zu sortieren, auf Deine Wahrheit und Basis hin zu überprüfen und die eigene Wahrnehmung auf Illusionen hin zu klären. Dann kannst Du bewusst handeln. Bei diesem Prozess kannst Du Dir Zeit lassen und innerlich alles reifen lassen. Das Ergebnis wird Dich freuen.

Deine eigene mentalen Grenzen kannst Du überwinden, indem Du durch Deine eigene Angst gehst und spüren kannst, was im Körper geschieht. Die alten Muster bei den Ahnen und Inkarnationen fallen dem inneren Großputz zum Opfer und dürfen heilen. Geheimnis dabei ist, dass Du es wirklich radikal beenden willst. Dann kann immense Heilung geschehen. Jedes noch so kleine Kribbeln zeigt Dir an, dass Du bereits auf dem Weg der Heilung bist. Die Heilung der Menschen, jedes Einzelnen, ist eines der Geschenke, die das Universum, die geistige Welt, die Quelle der Menschheit auf Mutter Erde gibt. Achte auf die Zeichen Deines Körpers.

Deine Eigenverantwortung ist es, die Dir hilft in diesem sehr tiefen Prozess. Es ist an Dir, zu klären welche der vielen Informationen des Außen für Dich relevant sind – wenn überhaupt. Was, wer ist wirklich wichtig für Dich in diesen Zeiten? Wer, was tut Dir gut? Deine Eigenverantwortung ist auch die Disziplin, mit der Du an Dir arbeitest. Es lohnt sich auf jeden Fall. Auch wenn Du meinst, Du kommst nicht weiter oder entwickelst Dich nicht so wirklich in die richtige Richtung. Es ist richtig, weil Du die Änderungen erst in Deinem Unterbewusstsein entwickelst. Und es dauert eine Weile, bis Dir bewusst wird, dass Du Dein Handeln und Denken verändert hast.

Chakrenatmung ist Arbeit mit der Energie des Lebens. Mit jedem Atemzug bringst Du die Luft, die Energie der neuen Zeit in Deinen Körper, Deine Zellen. Und mit jedem Ausatmen läßt Du alte Informationen und negative Emotionen, die in Deinen Zellen gespeichert waren, wieder los. Alte Verhaltensweisen, die Dir nicht mehr dienen, werden auf diese Weise transformiert. So änderst Du Deine Wahrnehmung, Deine Perspektiven, wie Du das Leben erlebst, in jedem Augenblick.

Ein weiteres Geschenk auf dem Weg in das Licht ist das Sein der Seelen der Menschen. Auch Du darfst Dir erlauben Dich selbst zu sein. Einfach so. Kostet nichts, nur Deine Entscheidung, dass Du das so willst. Immens wichtig ist, dass Du bewusst den eigenen Weg gehst und Dich von Deiner Seele führen lassen kannst. Die Menschheit ist auf dem Weg, die individuelle Persönlichkeit, das Individuum anzuerkennen und nimmt Abschied von sehr vielen, alten Werten, z.B. des Konsums, der Norm und des maximalen Gewinns. In das eigene, wirkliche Sein zu kommen ist ein sehr intensiver Prozess, der Dich auf allen Ebenen fordert. Herausfordert Dich auf Dich ohne Begrenzung neu zu einzulassen und Dich fördert, Deine wahren Talente und Potenziale an die Oberfläche zu spülen.

Gehe in dieser Zeit sehr achtsam mit Dir um. Dein komplettes System – Körper, Geist und Seele – müssen sich permanent umstellen auf die neuen Schwingungen, Eindrücke und Ausrichtungen. Das kostet viel Kraft und kann sich mit körperlichen Beschwerden ausdrücken. Einfach geschehen lassen und entspannt sein. Dann kommt der Augenblick der Ruhe und Stille und Du darfst Dich selbst begreifen, nach einem richtigen Ausdruck Deines Selbst zu suchen, bevor Du in Deinem wahren Licht in die Außenwelt gehst.

Sein bedeutet, dass Dankbarkeit ein sehr wichtiger Teil des neuen Denkens und Bewusstsein ist. Die Wunder der Natur mit ihrem Wachstum, die vollkommene Schönheit des Kosmos erkennen und einfach bestaunen. Wieder Kind sein, die Gefühle fließen lassen. All das kannst Du einfach tun, indem Du die Blockaden und Deine mentale Grenzen erkennst und überwindest. Du erlaubst Dir Deinen Weg zu gehen und den Horizont der Erfahrungen immer weiter werden zu lassen. Es gibt noch viele Wunder in Dir und auf dieser Welt, die Du sehen, spüren und fühlen kannst. Eine neue Welt wartet auf Dich.

Eigene Authentizität und Identität sind in der neuen Zeit die Markenzeichen eines jeden Menschen. Stehe zu Dir selbst, zeige Dich. Auch wenn Du dabei nicht immer geliebt wirst in Deinem neuen, wahren Sein und mit Deinem Tun.  Dadurch kommst Du immer mehr in Dein Urvertrauen, Deine Kraft und Dein ureigenes Wissen, was Dir guttut und was nicht. Du kannst ganz bewusst Grenzen setzen, wenn Deine Umwelt von Dir verlangt, dass Du Dich selbst verleugnest.

Du spürst dabei Deine innere Freiheit. Das bedeutet auch, Du kannst Dir selbst die notwendige Liebe und Zustimmung geben, die Du brauchst. 

 

Spüre ganz bewusst, wer Du wirklich bist und erlaube Dein Sein

 

Neues Bewusstsein und Schöpferkraft

Mit dem Sternkreiszeichen Fische wird das astrologische Sternenjahr beendet. Der Planet Neptun, Gott des Wassers, ist der Herrscher im Zeichen Fische und steht für den Fluss der Emotionen. Jetzt kannst Du endgültig alles Alte loslassen, die alten Denkstrukturen und Verhaltensweisen der vergangenen Jahre und Jahrzehnte. Neptun nimmt Dich mit in sein Reich der Verbindung mit dem Kosmos, dem nicht Fassbaren, Deiner Spiritualität und Deiner Intuition. Betrete die Brücke zum neuen Bewusstsein, Deiner Klarheit und der Vision, wohin Dein Weg Dich führt.

Du und die Menschheit erleben jetzt die liebevollen Berührungen mit der neuen Zeit. Auch die Verbindung mit dem tief in Dir ruhenden Wissen und dem Gefühl, dass jetzt ein neuer Zyklus beginnt, der Dich in eine komplett neue Welt des Verstehens und Erkennens führt. Und Du spürst bereits, wie sich die Samen dieser neuen Zeit in Dir regen. Deine eigene, klare Wahrheit zeigt sich in Dir, Deinem Verstand und möchte Dir den Weg in das für Dich richtige Handeln zeigen.

Intuition und Spiritualität sind in jedem Menschen verankert und kommen nun verstärkt über Deine Gefühle und Deine Herzenswünsche ins Bewusstsein. Spüre und fühle Dich jeden Tag aufs Neue. Spüre Deinen Körper, wenn Du atmest, läufst oder einfach nur ruhst. Das ist eine der  vielen Möglichkeiten mit Deiner Seele in Kontakt zu treten. Erlebe dabei im Tun, was anders ist, was sich tiefer oder elementarer anfühlt. Prüfe, welche Werte der Moral und Ethik sich in Dir ändern und Dir neue Perspektiven im Leben bieten. Manche Handlungen und Gedanken funktionieren einfach nicht mehr so wie früher. Es ist nicht mehr stimmig. Lasse alle Illusionen und Erwartungen los. Schau einfach, was jetzt passiert. Lasse alles fließen, beobachte nur und entdecke, was Du bisher noch nicht gesehen hast. Erkenne, dass Du Dir nie die Zeit gelassen hast, ruhig einfach zu schauen und im Augenblick zu sein.

Ruhe und Stille helfen Dir, bei Dir selbst immer wieder anzukommen, Dich innerlich neu zu manifestieren. Achte auf die kleinen, schönen Dinge, wenn Du in der Natur bist oder Dich im Alltag bewegst. Was ist schön? Was hast Du vorher noch nie in diesem Licht und der Schönheit gesehen? Wie begegnest Du den anderen Menschen?

Hilfreich ist auch, die vielen Informationen von außen zu reduzieren und Dich auf Deine innere Stimme, das Wesentlich in Dir zu konzentrieren. Nur aus Dir heraus findest Du zu Deiner inneren Sicherheit, Deinem Urvertrauen in Dir selbst. Dann kannst Du besser mit den äußeren Gegebenheiten umgehen. Lerne, dass nur Du Dir Sicherheit geben kannst. Lerne, dass Du Dich selbst sein darfst und musst, weil Du in Deiner Form und Sein einzigartig bist. Und die Individualität, das Authentisch- Sein ist Deine Stärke auf dem Weg in die neue Zeit. Es ist auch ein großes Stück innere Freiheit.

Zum neuen Bewusstsein gehört auch die Schöpferkraft Deiner Gedanken. Das ist meist eine kleine Herausforderung. Es ist die Herausforderung mit dem Ego zu arbeiten und  die reine Kraft Deines Denkens zu erfahren. Auch Dein Ego will von Dir gelenkt und geführt werden. Denn Du sortierst, welche Grundbedürfnisse um Sicherheit und Urinstinkt weiterhin wichtig sind für Dich sind, welche Vorstellungen, innere Bilder nicht mehr relevant sind und somit auch transformiert werden können. Dein „gesundes“ Ego hilft Dir, für Dich zu sorgen, gibt Dir die Fähigkeit, Grenzen aufzuzeigen, Dir Gutes zu tun und mit Dir in Frieden und Liebe zu sein.   

Schöpferkraft heißt mit dem Herzen zu denken, fühlen, was Du wirklich in Deinem Leben erreichen, tun  und wer Du sei willst. Du kannst mit Deinem Denken über mentale Grenzen gehen. Stell Dir vor, Dein jetziges Denken ist geprägt von den alten Dogmen und Paradigmen Deiner Ahnen und Erziehung, der Gesellschaft und Du kannst nur durch ein kleines quadratisches Fenster ins Leben schauen. Erlaube Dir, Kraft Deiner Gedanken in Dir alle alten Blockaden zu überwinden und aus dem Quadrat einen großen, wunderbaren Kreis zu erschaffen. Diesen Kreis kannst Du beliebig erweitern und immer weiter gehen, ihn mit Deiner Kreativität und Fantasie füllen. Dann kannst Du Deinen Träumen und Visionen ein Bild in der Realität Deines wirklichen Lebens zu geben, sie immer wieder visualisieren. Durch dieses Ritual schickst Du immer wieder die gleichen Frequenzen und Bilder ins Universum. Gemäß dem kosmischen Gesetz der Resonanz bekommst Du die gleichen Bilder und Frequenzen wieder zurück in Deine Realität.

Im Chaos dieses Zeitenwandels auf (!) der Welle der Liebe zu reiten und Dein Urvertrauen in das Leben immer wieder neu zu lernen und zu leben, ist die beste Möglichkeit bei Dir zu bleiben und in Dir Frieden und Harmonie zu finden. Lasse alles fließen. Und bleibe in der Liebe. Wenn Du merkst, dass Du wieder im alten Fahrwasser der Blockaden und negativen Emotionen bist, halte inne, atme und gehe wieder hinaus in Deinen mentalen Kreis Deines wahren Seins. Schaue, was es jetzt schönes zu sehen und erleben gibt. Egal, wie es Dir geht. Das Schöne ist da, will nur bemerkt werden.

Das Jahr 2021 ist geprägt von der starken Spannung der alten Wertestruktur und auch Machtstruktur und dem komplett neuen Verständnis für das Wahre Sein. Die Planeten Saturn und Uranus spiegeln diese Spannung durch ihre Position am Sternenhimmel wider, insbesondere jetzt im Februar und dem Sternzeichen Fische im März. Jeder Tag bringt Dich dem Licht näher. Jeder Tag läßt in Dir das neue Bewusstsein stärker werden und damit wirst Du automatisch in eine vollkommen neue Welt des Erlebens gehoben. Dieses Bewusstsein läßt in Dir auch Deine Kraft, Dein Potenzial, Liebe und Selbstausdruck Deines wahren Wesens immer mehr wachsen. Jeden Tag.

 

 

Deine Affirmation für den Wandel:  Ich gehe bewusst meinen Weg in das Licht

 

 

 

GO!!

Das Jahr 2021 hat begonnen und möchte mir Dir tanzen. Es möchte Dir seine Melodie der Ereignisse, die auf Dich zukommen, besser verstehen lassen. Es möchte Dich zu Dir in allen Facetten und Variationen führen, weil es den Tanz des Lebens in seinem ganzen Spektrum mit Dir Schritt für Schritt tanzen wird. Du musst Dich nur darauf einlassen und wirst ganz neue Schrittfolgen lernen, die Dein Leben grundlegend verändern werden.

Der erste Schritt ist das Wissen, Du bist verbunden mit allem, was ist. Du kannst allem, was ist, Liebe und Frieden senden. Dann werden Liebe und Frieden auch in Dein Leben kommen. Lerne auch das Annehmen der göttlichen Ordnung und Harmonie, die schon immer war und immer sein wird. Die kosmischen Gesetze sind ein Teil dieser Harmonie und helfen Dir das das universelle Miteinander von Mensch, Natur und seinen Elementen, Kosmos zu erkennen und ein neues Bewusstsein zu entwickeln. Gehe hinaus in die Natur und erkenne ihre Schönheit. Schau den Vögeln beim Flug zu und entdecke die ersten Schneeglöcken und Köpfe der Pflanzen, die Dir heute zeigen, dass das Licht und der Frühling bereits hier sind.

Der nächste Schritt führt Dich zum Bewusstsein der Einheit von Körper, Geist und Seele. Nehme Dir jeden Tag die Zeit (Du hast sie, wenn Du willst): Übe immer Selbstliebe, Selbstwert und Selbstannahme. Lasse Dich SOSEIN wie Du bist und übe täglich, dass Du Dinge tust, die Dir guttun. Atmen, laufen, die Natur und gute Menschen erleben. Treffe Menschen, die Dir guttun, die auf der gleichen Ebene schwingen. Spüre Deine Bedürfnisse, experimentiere und setze um, was Dir Spass macht. Auf Deine Weise. Dabei hilft Dir Deine Seele, die in Kontakt mit Dir steht.

Die Einheit von Körper, Geist und Seele bedeutet Integration von Deinem wahren, alten Urwissen der Seele in Dein Leben. Die Samen sind schon lange gesät – jetzt darfst Du ernten. Bewusstseinserweiterung beinhaltet, dass Du bewusst über Deine mentalen Grenzen und vorgegebenen Wertestrukturen gehst und neugierig bist zu sehen und zu sein, was wirklich ist hinter dem Schleier. Die Ganzheit Deines Selbst will von Dir erfahren und gelebt werden. Eine komplett neue Welt mit Deinem wahren Bewusstsein öffnet sich Dir. Spüre Deine Grenzen auf und erlebe jetzt, wie sich der Fokus Deiner Betrachtungen erweitert, schöner wird. Erlebe Dich.

Gehe immer wieder in Kontakt mit Deinem Körper. Spüre, was Du fühlst, was Dein Körper Dir sagen will. Worauf musst Du in Zukunft mehr achten? So wie Du denkst, so fühlst Du Dich. Dein Körper zeigt Dir auch Angst und Panikattacken. Das sind uralte Verhaltensmechanismen, Ängste Deiner Ahnen und Inkarnationen. Bewusstes Atmen hilft Dir, dass Dein Körper diese Erinnerungen loslassen kann. Dass ausgerechnet jetzt diese Gefühle und Muster auftauchen ist das Zeichen, dass Deine Seele jetzt endlich heilen will. Sie fordert Dich auf zu handeln und da hinzuschauen, was Du Dein ganzes Leben lang sehr sorgfältig vermieden hast. Durch die Angst mit allen Eindrücken zu gehen, hilft Dir und Deinem Körper zu heilen. Dein Verstand kann dann wieder freier funktionieren weil sich Deine Traumata auflösen. Akzeptiere die Zipperlein wie Gliederschmerzen, Schwindel, Muskelschmerz und ständige Müdigkeit als Hinweis Deiner Seele, dass Du auf dem Weg bist und ständig in Deiner Zellstruktur an die hohen Schwingungen angepasst wirst. Auch das Gefühl eigentlich nicht wirklich sich selbst zu sein, neben sich zu stehen ist ein untrügliches Zeichen, dass Du im Wandel bist. Es dauert nicht mehr lange und Du spürst das innerlich.

Arbeiten mit dem Geist, Deinem Denken bedeutet Eigenverantwortung zu übernehmen. Endgültig. Bewusst zu denken und in die Kraft des Schöpfertums zu kommen. Was sagt Deine innere Stimme, wenn Du ein Problem lösen willst? Durch bewusstes Lenken der Gedanken in Richtung Licht und Liebe lernst Du das Gestalten Deines Lebens, füllst es mit Kreativität, inneren Reichtum, Frieden und Harmonie. Probiere es aus. Jeden Tag aufs Neue. Lasse Dich in diesem Tun nicht unterkriegen. In Deinem Unterbewusstsein bist Du bereits den längsten Teil des Weges gegangen. Jetzt kommt die Zeit, dass Du Deine Träume realisieren kannst. Durch Visualisieren, was wirklich möchtest lernst Du auf Deinem Weg die Kraft von Urvertrauen und Geduld kennen. Du erfährst dabei, wo Du stehst auf dem Weg zur Einheit von Körper, Geist und Seele.

Deine Seele will dieses Jahr Dich ganz bewusst zu Deinem wahren Ich, Deinem wahren Sein, auch zu Deiner Berufung, Deinem Seelenauftrag führen. Egal, wo Du jetzt stehst und mit welchen Problemen Du zu kämpfen hast. Deine Seele weiß besonders jetzt, wie der Weg aus der Misere geht. Lerne dabei, Dich dem Fluss Deines Lebens hinzugeben. Lerne aus den Stolpersteinen, die Dir begegnen, was Dir noch an Erkenntnis und Weisheit fehlt. Lerne, dass Du zu mehr fähig bist, als Du denkst. Lerne diese unwahrscheinliche Kraft in Dir kennen und lasse Dich von ihr inspirieren. Das Licht kommt, wenn die Nacht am dunkelsten ist. Auch heute, auch für Dich.

 

 

Sage JA zu Dir und gehe…  laufe… 

Sage JA zu Deinem Leben und lebe es, so wie Du es möchtest.

Sage JA zu den Wundern der Natur, dem Leben der Natur

Sage JA zum Jahr 2021. Es ist auch für Dich ein Neuanfang.

Sage JA zur Liebe, Wahrheit, Freude und Frieden in Dir.

 

 

Tue all das in dem Bewusstsein, Du bist beschützt und behütet.

Du wirst geführt auf allen Deinen Wegen

2021 – Wer bin ich WIRKLICH?

Das Jahr 2020 war der Einstieg in die neue Zeit. Alle, Du und ich wurden durch die innere und äußere Mangel des Wandels gezogen, auseinander genommen und immer wieder neu zusammen gesetzt. Der Lockdown vom Frühjahr und auch jetzt bringt Dich wieder in die Stille, gibt Dir die Möglichkeit Dich mit Dir selbst in Frieden auseinanderzusetzen und das Jahr abzuschließen. Du hast gelernt, flexibel im Geiste und in den Handlungen zu sein. Das Leben in der alten Form mit seinen Sicherheiten im Alltag und seinem Ablauf ist irgendwie verloren gegangen. Das ist gut so und bringt dir die Basis für den Neubeginn.

Die Wintersonnenwende am 21.12. mit der Jupiter/Saturn- Konjunktion war der finale Start der Energiewende in Richtung Licht und Liebe auf diesem Planeten. Das Licht der Liebe aus dem Universum wird immer stärker und feiner in der Schwingung, transformiert die dunklen Energien. Du wirst es fühlen können. Alles ist in der Qualität  der Wahrnehmung frischer, leichter und einfacher. Ein neuer Zyklus der Planeten im Wassermannzeichen hat begonnen und bringt Dir das neue Bewusstsein für Freiheit, Wir- Bewusstsein, die Expansion des Geistes und damit einen neuen Zugang zu Dir selbst.

Jetzt ist Weihnachten 2020, der Beginn der Raunächte. Gehe behutsam mit Dir in diesen Tagen um. Du legst die Samen der Gedanken, wie Du leben willst. Das Jahr 2021 bringt Dir in irgendeiner Form das neue Bewusstsein der neuen Zeit. Der Zeitpunkt wird für Dich und Deine persönliche Entwicklung genau richtig sein. Dazu gehört auch die tiefe, intensive Verbindung mit Deiner Seele. Der Kontakt mit ihr beginnt sehr fein, mit der kleinen Stimme im Herzen. Es folgen Eingebungen und Ereignisse in Deinem Leben, die Dir zeigen, Du wirst von einer größeren Einheit geführt Das Wissen, das sie immer bei Dir ist und Dich schützt, verstärkt sich immer mehr. Sie bringt Dich in Deine innere Ruhe und Harmonie und führt Dich auch zurück zu Deinen alten Erinnerungen, wer Du wirklich bist. Du wirst genau spüren, wenn Du bewusst in Kontakt mit ihr bist. Es ist wie das Gefühl nach Hause zu kommen, sich einfach fallen lassen zu können in dem Wissen, Du bist immer geschützt. Du spürst die unendliche Liebe und Wärme Deiner Seele. Und Du kannst immer mit diesem Gefühl in Verbindung gehen – egal, was im außen passiert.

Das neue Bewusstsein zeigt Dir Stück für Stück den Weg zu Deinen wahren Gefühlen, Deinem wahren ICH. Schicht um Schicht werden die unbewussten Blockaden von alten Mustern und Denkstrukturen gelöst, dass Du Dein eigenes Licht spüren und leben kannst. Du bekommst Informationen, wer Du wirklich bist, wo Dein Potenzial liegt und Deine Aufgaben hier in diesem Leben sind. Du spürst, wie sich Deine Sinne verfeinern, Du siehst, erkennst und weißt Dinge zwischen den Welten. Verbinde Dich immer wieder mit Deiner Seele, egal, wo Du bist, was Du tust. Spüre das feine Gefühl der Geborgenheit in der neuen Welt.

Dabei wirst Du permanent an die Schwingungserhöhungen angepasst und kannst immer wieder bewusst den Weg ins Licht bejahen. Gehe durch alle alten Emotionen gehen, schaue sie an und gehe durch(!) Deine Angst.  Am Ende des Tunnels siehst Du Licht leuchten. Gehe dorthin und sei offen für alles, was Du dabei fühlst, lasse alles fließen.

Weiterhin wirst Du tief gereinigt und kannst immer wieder alte Muster und Ängste anschauen, gehen lassen. Dabei geht es Dir immer besser und jeder Tag bringt Dich näher zu Deinem wahren Sein. Jeder Tag bringt Dir neue Gefühle, Erkenntnisse. Lerne Dich immer wieder neu kennen, erlaube Dir Dich selbst zu sein und achte, wertschätze Dich und Deinen Körper, Dein Wesen. Liebe Dich. Gehe über Deine innere Grenzen und sei im Einklang mit dem Kosmos, Mutter Erde, der Natur, den Pflanzen und den Tieren.

Sei einfach neugierig, auf das was kommt. Es ist nur schön, einzigartig und voller Liebe

 

 

Advent – eine Reise zu Dir

Eine kleine Reise zu Dir mit der Adventszeit und den Raunächten

Ich lade Dich ein zu einer kleinen Reise mit Betrachtungen über die Adventszeit und den Raunächten in Anlehnung an das Buch von Jeanne Ruland.

Während der Adventszeit bereitest Du Dich auf die heilige Nacht am 24.12.vor. Du kannst in die Stille gehen, Geschenke kaufen und verpacken, über Dich und Deine Liebe zu Deinen Lieben nachdenken…

Die Adventszeit ist ein Prozess, der 28 Tage dauert. Die 4 Adventstage entsprechen den 4 Jahreszeiten, den 4 Elementen und Himmelsrichtungen, dem Zyklus des Mondes.

Buch: Jeanne Ruland  – Das Geheimnis der Raunächte     ISBN 978-3-89767-865-1

 

 

 

Der 1. Advent

Der 1. Advent steht für die Einheit, die Verbindung mit allem, was ist. Es entspricht auch dem Element Luft, dem Neubeginn… Im schamanischen wird das Element Luft dem Norden zu geordnet, steht auch für das höchstmögliche Bewusstsein.

Überlege Dir, was Du grundlegend ändern willst und welche Paradigmen Dich daran hindern. Was soll neu in Dein Leben kommen? Überlege Dir Deine neuen positiven Gedanken, die Dich ab sofort begleiten.

 

Der 2. Advent

Der 2. Advent für die Dualität – die Polarität von männlich und weiblich, oben und unten, Leben und Tod. Es entspricht dem Element Wasser und entspricht Deinen Gefühlen,  dem Süden, Deinem inneren Kind, der Kraft der Harmonie.  Was in Dir möchte nun fließen können?

Überlege Dir, welche Gefühle sich nun durch Dich ausdrücken möchten? Was wünscht sich Dein inneres Kind jetzt in der Zeit des Advents? Was bringt Deine Augen zum Leuchten? Welche Idee von Dir beginnt zu keimen, dass Du sie spürst, fühlen kannst? Und wie kannst Du Dich  jetzt Deiner Welt mitteilen? Gib Dein inneres Leuchten an die Menschen um Dich herum weiter – dass alle sich bewusst auf Weihnachten freuen können – Vorfreude ist die schönste Freude.

 

Der 3. Advent

Der 3. Advent steht die Dreiheit,  Einweihung und dem Element Feuer. Die Drei steht nach den heiligen Zahlen von Grabovoi für Ergebnis, Abschluss und Vollendung oder auch Gegensätze und  Widersprüche auf einer höheren Ebene zu verbinden und etwas Neues hervorzubringen. Das Element Feuer wird im Schamanismus dem Osten zugeordnet, bedeutet aktives Handeln im Sinne von altes transformieren und neue Ideen aktiv zu gestalten. Was in Dir möchte aktiv werden durch Dein Handeln? Lasse altes los – und beginne auf einer höheren Ebene Deinen Ideen eine neue Form zu geben. Wie kannst Du im neuen Jahr Deine Ideen wahr werden lassen? Denke nach, wie Du Dich ausdrücken möchtest. Was kannst Du aus tiefsten Herzen zum Wohle aller geben?

 

Der 4. Advent

Die Zahl 4 steht für Stabilität, die 4 Jahreszeiten und dem Element Erde – Materialisation. Deine Ideen und Träume kommen durch die Macht Deiner Gedanken in Deine Realität. Deine Herzenswünsche werden wahr, weil Du sie immer wieder visualisierst, Dich damit beschäftigst, ihnen Deine Bilder gibst und sie durch Dein Tun zu Dir kommen. Mutter Erde steht auch für Körperbewusstsein, Wandlung und eine tiefe Innenschau. Lasse Dein Herz Dich führen bei Deiner Innenschau. Betrachte alles in Liebe, Frieden und Harmonie. Welche Dinge können so bleiben? Was in Dir braucht mehr Liebe in Dir?  Wer braucht Deine Liebe? Wie ist Dein Umgang und Deine Beziehung zu Mutter Erde? Unserem Planeten? Sei Dir gewiss – Deine liebevollen Gedanken und Dein liebevolles Handelns helft dem Planeten und all seinen Bewohnern zu heilen.

 

WEIHNACHTEN

Es ist Heilig Abend, Stille Nacht ……

Gönne Dir einen Moment der Stille zwischen den letzten Vorbereitungen, Geschenke verpacken und dem Trubel der Familie.

Das Licht, die Liebe lebt – sie leben in Deinem Herzen und in Deinen Gedanken. Lasse den ursprünglichen Sinn von Weihnachten in Deinem Handeln wirken. Das Licht, das das Dunkel erhellt ist da – führt Dich auf allen Deinen Wegen. Zusammen mit Deinen anderen Weggefährten in die neue Zeit kannst Du durch Deine Gedanken auch die Geschicke der Welt beeinflussen. Die Welt, die Menschen, die Erde brauchen Deine Liebe und liebevollen Wünsche, dass Liebe gelebt wird. Von Dir und allen anderen. Je mehr Menschen bewusst dem Terror, dem Unfrieden und dem Hass mit Liebe entgegen treten – desto schneller fallen diese negativen Strukturen. Beginne in Dir Liebe, Frieden, Harmonie, Kraft und Ruhe zu leben. Und Du wirst glücklich sein.

SCHÖNE WEIHNACHTEN        LIEBE     FRIEDEN     HARMONIE