Schattenarbeit – Muss das sein??

Frühling – Du sehnst Du nach Licht, Freude und Harmonie. Möchtest Dich selbst sein, so wie Du bist. Und irgendwie bist Du blockiert, Dich selbst in Deinem UR- SEIN zu spüren und zu leben.

Deine inneren Schatten blockieren Dich (noch) vor dem nächsten Schritt zu Dir selbst. Das Jahr 2019 ist auf vielen Ebenen und Philosophien das Jahr der Uressenz der Seele. Auf der energetischen Ebene zeigen sich die Planeten und führen Dich weiter auf Deinem Weg des Aufstiegs. Auch im schamanischen Wissen und auf der Spirit- Ebene ist das Jahr 2019 das Jahr des höheren Selbst – das Jahr Deiner Seele, die erkannt werden will. Auf der Ebene jenseits von Zeit und Raum ist der Prozess des Aufstiegs auf dem Planeten Erde / Mutter Gaia bereits abgeschlossen. Der Zug in Richtung Licht hat bereits volle Fahrt aufgenommen und  „No way of return“ heißt jetzt das Motto.

Auch Du bist jetzt voll im Prozess des Aufstiegs in das Licht, das neue Bewusstsein. Die ganz uralten Denk- und Machtstrukturen dieser Welt, Deiner Ahnen und Deiner Inkarnationen halten aber immer noch die Entfaltung der Uressenz Deiner Seele in Dir zurück und umfassen, blockieren Dich. Wie im außen, so kämpfen in Dir die Energien der alten Mächte der negativen Denk- und Familien-strukturen gegen das wärmende Licht und Bewusstsein der neuen Zeit.

Schattenarbeit wirkt und hilft Dir auf allen Ebenen, auch in Körper, Geist/ Verstand und Seele.

Diesen Kampf begleiten mal wieder körperliche Schmerzzustände wie Kopfweh, Muskel- und Knochenschmerzen. Frieren und Schwitzen wechseln sich permanent ab. Fressattacken und Appetitlosigkeit geben sich die Hand und auch die Haut neigt zu Pickeln aller Art ebenso wie permanent trockene Haut, die immer wieder eingecremt werden muss. Dein Körper, Deine Muskeln und Organe zeigen Dir punktgenau, wo Du hinschauen musst. Gehe jetzt mit Deinem Körper in die Ruhe und spüre nach, wo genau der Schmerz sitzt und welche Gefühle beim Nachspüren in Dir hochkommen. Genau dieses Gefühl will angenommen und transformiert werden. Atme bewusst in Deine Schmerzen und Zipperlein hinein und lasse alle inneren Bilder, alles, was gehen will, mit dem Ausatmen los.

Im Alltag zeigen Deine alten Mustern im Verhalten, in Deinen Gefühlen und was Du erlebst. Verdrängen hilft dieses Mal nicht mehr, da alles immer mehr verstärkt wird. Schattenarbeit des Geistes/Verstandes ist angesagt. Schau Dir Deine alten Ängste an. Erkenne das verletzte innere Kind in Dir, das sich in Deinem Verhalten zeigt, egal welches Alter Du heute hast. Diese verletzten Gefühle wollen jetzt endlich gelebt, gesehen und transformiert werden. Das liebe, alte Ego hat Dich sehr wohl noch gut im Griff. Entdecke all die unbewussten Muster des Denken und Handelns des Egos und Deiner Erziehung. Sie zeigen sich immer wieder und immer deutlicher. Vergleiche diese Schablonen mit Deiner inneren Wahrheit. Alles, was sich nicht deckt, fliegt raus. Nur das Handeln der Liebe und Selbstliebe, das Denken für eine bewusste, lebensbejahende Zukunft bleibt. Alles andere kann kompromisslos gehen.

Hinter dem großen Schatten steht das Licht der Uressenz Deiner Seele, welches sich nun in Dir ausbreiten möchte. Auch Deine Seele braucht Schattenarbeit. Sie führt Dich, braucht Dich aber auch. Deine bewusste Entscheidung Deinen Weg zu gehen ohne Wenn und Aber ist wichtig für Dein Vorwärtskommen. Deine Seele kann sehr schnell heilen, wenn Du Deine tiefsten, verzweifelten Abgründe betrittst. Heilung geschieht, wenn Du meinst,  es geht nicht mehr weiter in diesem Dunkel und Wirrwarr.  Dieser Moment ist genau der Punkt der Heilung. Wenn Du diesen Punkt überschritten hast, kommt wieder Licht. Dein Licht, Dein Potenzial. Und es bleibt Dir erhalten, immer griffbereit auf Deinem Weg. Wenn Du diesen Punkt überschritten hast, änderst Du Deinen Blickwinkel, Deine Perspektiven, wie Du die Welt erlebst. Du kannst Deine Grenzen nun neu definieren und kannst all die Hektik, die vielen Muster und Handlungen der  Anderen dort stehen lassen, wo sie entstanden sind. Du bist jetzt in Deinem Frieden, spürst die Fülle Deines Lebens und kannst das Leben einfach fließen lassen, wohin es Dich auch führt.

 

Die Zutaten auf dem Weg zur Uressenz der Seele sind Vertrauen in Dich,

Mut zur Weiterentwicklung und mit viel Liebe zu Dir.

Das Wissen, dass nur Du Dich ändern kannst – und nicht die Welt.

 

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.