Neuorientierung – Fokus auf Deine Zukunft

Du, unsere Gesellschaft, die Menschheit auf dem Planeten Erde stehen jetzt an der Schwelle zur neuen Zeit.  Dein Bewusstsein und Deine Wahrnehmung passen sich an. Auch die Frequenz Deiner inneren Schwingung steigt, wird feiner.  Immer mehr hast Du die Möglichkeit mit Deiner Schöpferkraft zu arbeiten und Deine Zukunft relativ schnell gemäß Deinen Wünschen und Visionen zu gestalten.

Die neue Zeit ist ein Geschenk des Universums und Du kannst es auspacken, anschauen, erleben. Unschuld und Vertrauen aus Deiner Kindheit sind ein Teil des Geschenks. Sie helfen Dir, innere mentale Begrenzungen zu überwinden und weiter in das Land der Visionen Deiner Zukunft zu gehen.

Wie immer helfen Dir Meditation, Ruhe und Stille um nach innen zu gehen, dass Du die Bilder Deiner Seele sehen und spüren kannst. Sie führt Dich und Dein Herz zum richtigen Weg in Deine Berufung. Dein Leben, dass bereit ist für Dich. Sie hilft Dir, zu erkennen, was Du wirklich tun willst und wer Du sein willst. Lasse Dir die notwendige Zeit bei der Visionssuche. Du bist auf dem richtigen Weg und kannst mit Bedacht schauen und nachdenken, was Du wirklich willst.

Jetzt kannst Du mit Deiner eigenen Schöpferkraft wirklich in Kontakt gehen. Du kannst ausprobieren, wie die Macht der Gedanken für Dich funktioniert. Denke an Dinge, die Dir wichtig sind und sehe wie sie in Dein Leben kommen. Fange an zu experimentieren. Gehe mit offenen Augen durch den Alltag und entdecke die kleinen Geschenke, die Dir das Universum schickt. Bleib stehen auf dem Weg, im Alltag und schaue, was wirklich passiert und für Dich wirklich wichtig ist.

Durch das Üben mit Deiner Schöpferkraft tauchen wieder die alten Ängste, Muster und Begrenzungen auf. Was teilen Dir Deine Ängste mit. Frage Dich, ob sie wirklich immer noch begründet sind. Sind sie verbunden mit Deinen Mustern und mentalen Begrenzungen? Lasse alles los. Und lasse Dich noch einmal auf Deine Muster ein. Wie verhälst Du Dich in Problemsituationen? Lerne Deinem Instinkt zu folgen und schaue, dass Du die Dinge aus einer neutralen Position betrachtest. Gehe Schritt für Schritt über Deine Grenzen Durch bewusste Transformation in Liebe ändert sich auch Dein Verhalten und öffnest die Türen in Dein neues Leben. Erlebe bewusst, wie sich die Änderungen in Deiner Wahrnehmung, Deinem Handeln und auch in Deinen Körper in diesem Prozess zeigen. Wenn Du das eine Weile machst, erkennst Du an Dir selbst ganzheitliche Heilung auf vielen Ebenen.

Ein Schmetterling muss erst aus seinem Kokon kriechen, um ein Schmetterling zu werden. Und niemand darf den Kokon für ihn entfernen. Sonst kommt er nicht in seine Kraft und kann auch nicht seine Flügel entfalten. Du musst auf dem Weg zu Dir selbst, Deiner Zukunft und Deinem Leben auch alles loslassen, was Dir nicht mehr dienlich ist. Das bewusste Verarbeiten und Erkennen der Muster, die Dich blockieren sind der Schlüssel zur Heilung. Und niemand kann Dir sagen, wann, wie und was zu tun ist. Du bist auch hier der Schöpfer Deines Lebens und entscheidest, wann Du was machst. Wann Du bereit bist, den Weg of „no return“ zu gehen.

Wichtig ist, dass Du Dich so oft wie möglich mit Deiner Zukunft in Deinen Gedanken und Gefühlen der Freude und Liebe beschäftigst. Dein Herzblut in Dich und Deine Zukunft gibst. Egal, wie jetzt im Moment die äußeren Umstände sind. Bleibe mit dem Fokus bei Deinem Ziel, Deiner Zukunft, die Du in Dein Leben holen willst. Das ist das Geheimnis der Schöpferkraft.

 

Der Weg ist das Ziel.  Gehen musst Du ihn allein, um Dich selbst zu erfahren.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.