Löse Deine Urängste auf und visualisiere Dein Leben in Freiheit

Wir Menschen auf diesem Planeten Erde erleben jetzt eine energetische Revolution, wie sie noch nie da war. Der Aufstieg in die Dimension der Liebe, wie Du ihn jetzt erlebst, ist eine gigantische Herausforderung an Dich, Deinen Geist und Deinen Körper. Neben körperlichen Erscheinungen wie Konzentrationsschwierigkeiten, starke Müdigkeit oder auch Muskelschmerzen in allen Variationen kommen auch tief verborgene Emotionen in Dir hoch. Das können Angst oder auch Panik sein, Weinen, auch Erinnerungen an uralte Traumata Deiner Kindheit. Jetzt kannst Du alle diese alten Emotionen auflösen und innerlich heilen.

Eine wunderbare Möglichkeit ist die Stille der Meditation und bewusstes Atmen. Durch das Atmen kommst Du in die Entspannung und die Zellen Deiner Muskeln, Deines gesamten Körpers können die negativen gespeicherten Informationen  einfach loslassen und gehen lassen. Übe diese Methode und spüre nach, wie sich negative Emotionen auflösen. Atme immer wieder ein und aus. Wenn Du abschweifst, denke LIEBE  konzentriere Dich auf Deinen Atem und spüre Deine innere Heilung. Du fühlst Dich nach der Meditation und Ruhe bestimmt leichter und friedvoller. Tanzen, Sport, Yoga oder Tai Chi helfen Dir auch Deinen überflüssigen Ballast loszulassen, da diese Aktivitäten auch auf der unbewussten Ebene wirken.

Arbeite zeitgleich mit Deinem Denken und positiven Affirmationen, lerne Dich zu lieben so wie Du bist. Durch das positive Denken veränderst Du immer mehr die Struktur der Zellen in Deinem Körper und sie können heilen. Dies ist ein Prozess, der durch das permanente Tun in Denken und Handeln Deine komplette Sichtweise des Lebens ändern wird. Ein Prozess, der seine Zeit braucht, da auch Deine Heilung ihre Zeit braucht. Sei Dir aber auch bewusst, dass Du in jeder Sekunde, die Du jetzt lebst und positiv an Dir arbeitest, Dich auch in Richtung Gesundheit, Glück und Wohlstand veränderst. Alles, aber auch wirklich alles in Dir, Deinem Geist, Deinem Gehirn und Körper wird umgebaut und neu zusammengesetzt – durch Deinen Willen, zu heilen und glücklich zu sein.

Je mehr Du heilst und Du in Kontakt mit Dir und Deiner Seele kommst, desto mehr spürst Du in Dir Deine innere Freiheit. Es sind Deine echten, wahren Gefühle, die in Dir verborgen waren. Es ist Deine Freiheit, Deine Selbstbestimmung und Dein Selbst- Bewusstsein, die Dich nun führen. Du ermächtigst Dich jetzt, Dich selbst zu leben und Dich selbst zu sein. Diese Freiheit bringt Dir auch die volle Verantwortung zu entscheiden, welchen Weg Du gehen willst, welche Projekte Dir wirklich wichtig sind, wo Dein Fokus für Dein Wohlbefinden liegt. Wie Dein Leben in Zukunft aussieht, ist ganz allein in Deiner Hand. Du kannst nicht mehr die Schuld Deiner Misere an andere Umstände oder Menschen abgeben. 

Die Grundsteine Deines Lebens in Freiheit, Liebe und Freude sind Ruhe, Meditation, Bewegung und bewusster Umgang mit Deinen Emotionen und dem Stress des Alltags. Entschleunige durch Achtsamkeit Dein Leben, schaue welche Emotionen Du hast. Verändere Deine Wahrnehmung in Stress in ein Erleben der gleichen Situation in Ruhe und Liebe. 

Ruhe, Stille oder Meditation helfen Dir zu entspannen und zu Deinem Inneren Wesen zu gelangen.

Körperliche Bewegung wie Sport, Yoga bringt Deine Körperzellen in Schwung und hilft Dir, loszulassen und zu heilen – auch auf der geistigen Ebene. Bewusstes Erleben von positiven Emotionen erhöht Deine innere Schwingung und Du fühlst Dich immer besser. 

Auch eine gesunde Ernährung und gute Nahrungsergänzungsmittel, die Deine Heilung fördern sind ein Teil Deines neuen Lebens.

Achte genau, wie Du im Alltag mit Stresssituationen umgehst und baue ruhige Phasen in Dein Tagesprogramm ein. Zeit für Dich ist notwendig. Alles, was tust…  – mache es in Liebe und vor allem Selbstliebe.

Diese kleinen und simplen Schritte, die Du jeden Tag aufs Neue machen kannst, bringen Dich in die Fülle Deines Lebens und Du wirst glücklich sein.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.