Lebe Dich und erlebe die Fülle Deines Lebens

Es ist Februar – mit der Fastnacht wird der Winter vertrieben und der Frühling, das neue Leben begrüßt. Februar ist der Monat der Wassermann und im März kommt die Zeit des Fisches. Beides ist in Verbindung mit dem Wasser, dem Fließen der Gefühle und dem Fließen des Lebens.

 

Vielleicht spürst Du auch, dass manches in Dir noch nicht richtig im Fluss, noch nicht wirklich rund läuft. Du bist durch dieses Wissen bereits auf dem richtigen Weg zu Dir – wie viele, viele andere Menschen auch. Dies geschieht aufgrund der Änderung Deines Bewusstseins, da Du vom Universum und Mutter Erde bereits jetzt wie ein Baby in Liebe gebadet wirst. Der Planet Erde und alles, was ist, erlebt einen einzigartigen Prozess der Transformation. Du erlebst diesen Transformationsprozess auf Deine einzigartige Weise und mit Deinen Erfahrungen, Bildern und Betrachtungsweisen.

 

Lasse Dir für diesen tiefen Prozess Deine Zeit, finde Deinen Rhythmus für Deinen Weg. Er führt Dich über die Stille, die Du Dir jetzt gönnst, zu Dir und Deiner inneren Klarheit. In der Stille findest Du die Zeichen Deiner Seele. Sie spricht auch über den Körper mit Dir oder schickt Dir einen Impuls mit dem Wissen, was zu tun ist . Lerne Achtsamkeit für Dich, indem Du nachspürst, wie Du Dich jetzt in diesem Augenblick fühlst. Entschleunigung ist das Zauberwort. Spürst Du negative Gefühle, nehme sie wahr und lasse sie in die Liebe gehen, da sie nicht zu Dir gehören. Spürst Du alte Verhaltensmuster, lasse sie gehen. Egal, welche Bilder oder Gefühle in Dir hochkommen, lasse den Fluss der Reinigung Deiner Selbst zu. Es werden jetzt unendlich viele Gefühle, Erinnerungen, Verhaltensmuster aus vielen Zeiten durch das Universum gereinigt. Dadurch wird Platz in Dir für Deine neue Lebensgrundstimmung in Licht, Liebe, Harmonie und Frieden geschaffen.

 

Die Energie Deines Lebens und der Fluss Deiner Energie zeigen sich im Kontakt mit Deinen Chakren. Wenn Du ein Grummeln im Bauch verspürst, sucht Dein Solarplexus Deine Aufmerksamkeit. Hast Du Halsschmerzen ist auch Dein Halschakra betroffen. Du kannst dabei mit Fragen arbeiten und das Licht des Chakras in Dein Chakra senden. Sende immer wieder Licht und Liebe mit den Farben der Chakren in Deinen Körper. Dadurch bleibst Du vital und kannst auch in Deinen Energiezentren heilen.

 

Erlaube Dir immer wieder den Moment, den Du jetzt lebst, zu erfassen und zu spüren. Indem Du dabei Dich selbst erlebst, erlebst Du Deine Präsenz in ihrer ganzen Tiefe. In kleinen Schritte und mit kleinen oder großen Gefühlsmomenten, Wahrnehmungen von Dir selbst oder Deiner Umwelt wird das Spektrum wie Du Deine Welt erlebst immer größer, tiefer, intensiver und l(i)ebenswerter.

 

Die Fülle Deines Lebens erlebst Du als Einheit von Körper, Geist und Seele. Deine Seele spricht zu Dir über den Körper. Sie zeigt Dir durch Spannungen, Schmerzen, Körperbewegungen, wo Heilung gebraucht wird. Heilung kommt indem Du Deine Gedanken und Dein Verhalten überprüfst und dies in eine positive Betrachtungsweise änderst. Heilung geschieht ständig in Deinem Bewusstsein, Deinem Körper und Deinem Geist. Indem Du Dich damit beschäftigst wirst Du feinfühliger.

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.