DEINE innere Mitte

DEINE innere Mitte  – nicht die innere Mitte – ist ein weiterer Meilenstein in Deiner Entwicklung und (auch) ein Schlüssel zum Leben in der 5. Dimension der Liebe.

Es wird weiterhin stürmisch sein im Oktober mit dem energetischen Wandel in Richtung Frieden, Liebe und Harmonie. Die Strukturen der alten Welt und Bewusstseinsebene bröseln und bröckeln, zeitgleich ploppen überall neue Ideen, Formen, Erkenntnisse, Einsichten und Konzepte für ein besseres Miteinander auf.

Deine innere Mitte hilft Dir, wirklich ruhig und gelassen zu bleiben, alles fließen zu lassen, zu beobachten mit dem Wissen, dass das Universum mit seinen Planeten in vollkommener Weise die notwendigen Schritte in Dir und bei allen Menschen durchführt und wirken lässt.

Es ist Deine mentale und emotionale Arbeit, in Dir den notwendigen Raum für Dich und Deine wahre Persönlichkeit, den Ausdruck Deiner Seele, zu schaffen. Indem Du Dich immer wieder anschaust und prüfst, ob das, was Du tust und denkst, Deinem Innersten entspricht. Je mehr Du in Dir Deine Wahrheit erkennst und sie aussprichst, desto freier wirst Du Dich fühlen und kommst dadurch immer mehr bei Dir selbst an. Nutze die Zeit für Dich, Deinen Körper, Deine Gefühle und Wahrnehmungen. Lerne in diesem Raum der Stille, Dich selbst auszuhalten. Deine Ängste und die dazu gehörenden Denkmuster und Projektionen auf die Umwelt. Gehe durch Deine Angst hindurch und stelle Dich in eine neutrale Position. Jetzt kannst Du für Dich allein Deine Gedanken prüfen. Sind sie wirklich im Kern für Dich wahr? Oder hast Du sie einfach übernommen, ohne den Wert für Dich zu überprüfen. Schau genau hin, was sich in Deinem Inneren tut. Wie reagiert Dein Körper auf Deine Gedanken? Fühlst Du Dich wohl? Wenn nein, ändere Deine Gedanken. Gehe immer wieder auf die positive Seite. Programmiere Dich bewusst um. Dieses neue, positive Denken führt Dich in das Bewusstsein der neuen Zeit. Einfach so.

Verbinde Dich mit Deiner Seele, Deiner Intuition, spüre und fühle Dich, Deinen Körper und Deine Emotionen. Indem Du Dich auf den Weg zu Dir selbst machst, Dich von allen(!) äußeren Vorgaben löst, schaust, was stimmig und richtig für Dich ist, kommst Du mit jedem Schritt mehr in Verbindung mit Dir und Deiner Seele. Sie führt Dich und zeigt Dir, wer Du wirklich bist. Je mehr Du Dir erlaubst, Dich selbst zu sein und für Dich einzustehen, desto freier wirst Du Dich fühlen. Das ist Dein Raum und Teil Deiner inneren Mitte. Du lernst, vollkommen unabhängig zu sein von der Meinung der anderen, ihren Urteilen und ihrem Verhalten. Du spürst Deinen Wert, lernst dabei Dich zu lieben und zu achten und auch Deine Grenzen jetzt in diesem Augenblick aufzuzeigen. All das hilft Dir, in Deine innere Mitte zu kommen. In diesem Raum erscheinen nun Deine wahren Gefühlen, Dein wahres Potenzial und medialen Fähigkeiten. Eine tiefe Ruhe und Gelassenheit, die nicht zu erschüttern sind, sind Deine Basis für Dein weiteres Leben.

Deine innere Mitte ist der Platz Deiner Seele, der Uressenz Deiner Seele. Durch Deine Arbeit und tiefe Innenschau reinigst Du Dich auf vielen Ebenen und bereitest Dich auf Dein Erwachen und das Erscheinen der Uressenz in Deinem Leben vor. Du lebst Dich selbst in Deinem wahren Sein, den wahren Ausdruck Deiner Seele. Lasse Dir alle Zeit und erlebe bewusst, was sich in Deinem Körper, Deinem Geist und Deinem Leben wandelt. Erlebe, wie fein und feinfühlig Du Dich selbst spürst und welche Menschen, Dinge, Erfahrungen und  Situationen  in Deinem Leben wirklich wichtig sind.

 

In Deiner inneren Mitte wirken durch die Uressenz Deiner Seele Dein Frieden, Deine Liebe und Deine Harmonie – Dein wahres Sein. Sie wirken und scheinen dann auch im außen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.