Das neue Bewusstsein und Deine Schöpferkraft

Das neue Bewusstsein

Gemäß dem kosmischen Gesetz „Wie im innen, so im außen“ bewegen sich jetzt auf allen Ebenen die festgefahrenen Strukturen der Vergangenheit. Ob es Dir bereits bewusst ist, oder nicht – auch das neue Bewusstsein regt sich jetzt bereits in Dir auf allen Ebenen. In diesem Prozess wird die Einheit von Körper, Geist und Seele komplett neu strukturiert, angeordnet und entfaltet sich Stück für Stück in seiner wahren, göttlichen Ordnung. Ganz individuell bei jedem Menschen, weil jeder Mensch ein ganz besonderes Unikat ist

Das neue Bewusstsein gibt Dir die Sensibilität, Dich auf einer vollkommen neuen Ebene zu spüren, wahrzunehmen und Dich in Deiner Urwahrheit zu erkennen. Es ist das Bewusstsein der allumfassenden Liebe, die alles transformiert, was nicht stimmig im Sinne der göttlichen Ordnung und der kosmischen Gesetze ist. Genauso kommt die Kraft, Ruhe und die nötige Gelassenheit auch den -für den Aufstieg notwendigen- Strukturwechsel im außen mitzumachen.

Wieder gilt das Gesetz „Wie im innen, so im außen“. So wie Du Dich innerlich auf den Weg zu Dir selbst machst, werden sich Dein Leben und Deine Wahrnehmungen, Deine Perspektiven ändern. Es ist wichtig, dass Du Dich bewusst in Liebe und Selbstliebe Deinem neuen Bewusstsein öffnest. Erlaube Dir Deine alten Denkstrukturen, negativen Gefühle und Verhaltensweisen über Bord zu werfen. Erlaube Dir, Deine inneren Grenzen zu überschreiten und öffne Dich komplett neuen Wegen. Nutze die Erfahrung, dass Unsicherheit der Wegweiser zur echten inneren Sicherheit ist. Indem Du Dich dem öffnest, was zu Dir will, was von Dir gesehen und gefühlt werden will, gehst Du Schritt für Schritt in Dein neues Bewusstsein. Du wirst dabei nie überfordert werden. Das Universum, die Quelle, Gott begleitet Dich auf diesem Weg, unterstützt Dich. Fördert und fordert Dich, wenn es notwendig ist. Stolpersteine dienen Dir dazu, Deinen Horizont doch noch ein bisschen mehr zu erweitern.

Die Begleiterscheinungen sind vielfältig. Sehr intensive Träume sind die Hinweise Deiner Seele, was noch angeschaut werden will. In Meditationen kommen oft viele Farben und Formen, wobei Du nach Deiner Intuition gehen kannst. Farben können Signale von Erzengeln sein oder schlicht Heilfrequenzen. Bei Formen kannst Du z.B. in der heiligen Geometrie oder bei Traumsymbolen nachschauen. Unbewusste Gefühle und auch Ängste kommen wieder hoch. Lasse alles gehen. Meist werden dabei Erinnerungen der Inkarnationen und der Ahnen dabei transformiert. Dies zeigt sich auch auf der körperlichen Ebene. Husten, Niesen und mal wieder ständig wechselnde Gelenkschmerzen vor allem im Rücken zeigen Dir, dass auf der energetischen Ebene gearbeitet wird.

Begleiterscheinungen sind auch Schwindel und das ineinander Gleiten der Dimensionen. Raum und Zeit gelten nicht immer. Du vergisst die Zeit und Raum, weißt nicht mehr, welcher Tag ist oder wohin Du fahren wolltest. Eine Stunde kann gefühlt sehr lang oder sehr kurz sein. Mal bist Du auf der Ebene der neuen Zeit mit dem Flow von Glücksgefühlen, dann krachst Du wieder mit Karacho in das Chaos und Durcheinander der jetzigen Weltumstände. Lasse Dich dadurch nicht durcheinander bringen. Anderen geht es genauso.

Beobachte Dein Ego, falsche Wünsche und Verhaltensweisen. Lasse Dich von Deiner Intuition führen. Dein neues Bewusstsein zeigt sich Dir, wenn Du bei Streitereien gelassen bleibst oder Du lernst einfach ohne Angst Deine Wahrheit zu sagen. Viele Dinge und Ereignisse, die vorher sehr wichtig waren, haben für Dich keine Bedeutung mehr. Beobachte Dich ganz genau, und Du wirst die vielen,  kleinen Veränderungen in Dir bemerken. Du funktionierst nicht mehr automatisch und agierst bewusster. Du ziehst neue Menschen mit Deiner Schwingung in Dein Leben und kannst Dich besser austauschen und informieren. Das neue Bewusstsein bringt Dich auch in die Fülle des Lebens. Einfach Sein ist ein Teil des Prozesses.

Öffne Dein Herz und Deine Sinne. Sie führen Dich in die Schönheit Deines Lebens. Langsam – Schritt für Schritt gemäß Deiner Entwicklung. Dadurch lernst Du nebenbei auch, dass andere ihren Weg gehen, der für sie richtig ist – auch wenn Du das nicht ganz verstehst. Verschiedene Ansichten, Lebensweisen können sehr wohl nebeneinander existieren. Sie öffnen die Tür zum gegenseitigen Verständnis und Erfahrungsaustausch, zum liebevollen Miteinander.

 

Du bist der Schöpfer Deines Lebens

Mit Deinen Gedanken erzeugst Du die Realitäten Deines Lebens. Im Jahr 2019 schneller als in den Jahren zuvor, da die Welt, Mutter Erde, unser Planet sich bereits in einem rasanten Wechsel der Paradigmen befindet. Alles ist noch mehr im Wandel als bisher. Mit Deinen Gedanken, die Du selbst denkst, kreierst Du Deine Zukunft. Und es liegt an Dir in welche Richtung es geht.

Lerne Deine Gedanken in die Richtung zu lenken, in die Du gehen willst. Arbeite an Dir und lerne von Dir. Du zeigst Dir selbst in Deinem Verhalten, was noch Heilung braucht. Lasse Dich dabei von Deinem  Herzen mit seiner Intuition führen.

Was will ich wirklich? Wie soll meine Zukunft wirklich sein, dass ich rundum glücklich und zufrieden bin? Mich lebe!! – visualisieren heißt das Zauberwort. Visualisiere Dein neues Leben, so wie Du es willst in allen Facetten. Schreibe die Details auf und lese diese Zeilen immer wieder. Wichtig ist, dass Du nicht und nie aufgibst, sondern immer einfach weiter machst. Die Änderungen kommen zum richtigen Zeitpunkt in der für Dich perfekten Form zu Dir in Dein Leben. Dabei erkennst Du, dass Du aus der Tiefe in Dir einfach glücklich bist – und Du wirst immer glücklicher je weiter Du Dich entwickelst. Habe dieses Bild und Deine Herzensvisionen vor Deinen Augen und mache Dich auf den Weg.

Wenn Du merkst, dass Du in der Negativschleife bist, tief atmen und sofort wieder auf die positive Seite gehen. Schicke Deinen Ahnen und Deinen Inkarnationen göttliche Heilung und bitte sie, ihre negativen Gefühle in ihrem Leben zu verarbeiten und zu heilen. Dadurch können auch Deine Zellen im Körper und Dein Unterbewusstsein diese Erinnerungen loslassen. So programmierst Du die Synapsen in Deinem Unterbewusstsein um, gehst neue Wege zu neuen Zielen. Du sendest positive Schwingungen ins Universum. Das Universum schickt Dir die Realität Deiner Gedanken wieder zurück. Mit dieser Methode haben die Autoren von „The Secret“ gearbeitet. Du kannst das auch und hast heute den Vorteil, dass sich Träume sehr viel schneller realisieren lassen als früher.

 

Sage dem neuen Bewusstsein der neuen Zeit „Hallo“ und lasse Dich in Deine Zukunft führen. 

Lebe Dich  so wie Du bist!    Lebe Dein Traumleben!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.